Archiv für Juni 2011

The Hobbit: 2 neue Fotos aus der Empire

Gepostet von Jocky um 01:16


Irgendwoe kommt man mit dem Posten gar nicht mehr hinterher. Zur Zeit erscheinen dauernd neue gute Bilder, auch wenn sie noch nicht wirklich viel verraten. Sie fangen die Stimmung auf jeden Fall schonmal gut ein.

Diesmal gibt es 2 Bilder, die wohl im Innenteil der Empire zu sehen sein werden, wo vor kurzem schon das Cover gezeigt wurde. Langsam bekommte ich Lust, mir die Zeitschrift zu holen…

U2: I will Follow

Gepostet von Jocky um 00:47


Die Tage hat U2 nicht nur eines von den irgendwelche schlecht gemachten Filmchen von ihren Liveauftritten veröffentlicht, wie man das von bisherigen Konzerten so kannte, sondern gleich ein richtig cooles Video eines kompletten Liedes. Ist schon spannend, dass es genau „I Will Follow“ ist. Gehört dieses Lied doch zu ihren ältesten Songs, was auf ihrem ersten Album Boy 1980 erschienen ist.


Das Ganze wurde in Gastonbury von der BBc aufgenommen, scheint irgendwie eine Wohltätigkeitsveranstaltung zu sein. Auf jeden Fall bekommt man das Lied auch als Single, deren Erlös mehreren wohltätigen Zwecken zu Gute kommt.

The Hobbit: Gandalf auf dem Empire Cover

Gepostet von Jocky um 19:48


Nun gibt es nun auch das erste Cover mit Motiven aus dem Film. Die Augustnummer des Empire. Werd demnächst mal in ne internationale Buchhandlung vorbei schauen 🙂

Brave: ein weiterer Geniestreich von Pixar?

Gepostet von Jocky um 18:57


Von Pixar gab es nun einen ersten Blick auf einen neuen Film, der im Sommer nächsten Jahres ins Kino kommen soll. Man kann noch nicht viel erkennen, wie das bei Teasertrailern, nun mal so ist. Aber das was man sieht, ist vielsversprechend zu sein.

Ich werde etwas an  Drachen zähmen erinnert. Insgesamt kommt alles etwas düsterer, mystischer und gefährlicher rüber. Es wird wohl mal kein Kinderpublikum angesprochen, kann ja nur hilfreich sein. Wer keltisch, mystische Filme mag, die zu mittelalterliche Zeiten spielen, wird hier auf seine vollen Kosten kommen. Und wenn ich mir dieses Wortspiel erlauben darf: Wie von einer 3D-Animation heutzutage nicht anders zu erwarten, wird er in 3D herauskommen 🙂 (mehr …)

Homepage von Peter Wössner

Gepostet von Jocky um 03:31


Heute möchte ich eine Webseite vorstellen, die ganz anders ist wie die von neulich. Einmal weil sie sehr cool gestaltet ist (und das sage ich als Webdesigner), aber auch weil ich den Inhaber persönlich kenne: Peter Wössner.

Er leitet zusammen mit seiner Frau Heidi den Bereich „Project B“ bei den Jesus Freaks, wo es um das Miteinander der Generationen geht. Da wir eine sehr junge Bewegung sind, ältere Menschen bei uns fast völlig fehlen, ist es sehr cool, wenn sich diese bei uns investieren und geistliche Vaterschaft vorleben.

Wie günstig, dass er bei Father’s House mitarbeitet, wo es auf übergemeindlicher Ebene um das gleiche Thema geht. (mehr …)

Trailer: Rise of the Planets of the Apes

Gepostet von Jocky um 12:46


Nun ist er also da, der Internationale Trailer von Rise of the Apes. Das ist die Vorgeschichte und erklärt, wie alles dazu kam, dass die Affen die Herrschaft auf der Erde übernahmen. Klingt vielversprechend zu werden.

Haben die vorhergehenden Trailer die Geschichte nur ansatzweise angerissen, gibt dieser doch schon sehr viel preis. Man sieht den Schimpansen Caesar sehr oft in Aktion. Unglaublich dass das alles nur CGI ist. Manche Gesten erinnern mich an Gollum, nicht verwunderlich wird doch Andy Serkis per Perfomance Capture Verfahren (bekannt aus AVATAR) als Vorlage hergenommen. Ich bin sehr gespannt auf den Film.

Gestern postete jemand ein Bild auf Facebook:

Ich schrieb drunter: „Bei den Dreaharbeiten zu ‚Planet der Affen‘“ Ist doch passend, oder?

Webdesign: 2advanced – äußerst cool

Gepostet von Jocky um 21:45


Bei der Suche nach neuen Ideen bin ich neulich wieder auf eine meiner Lieblingswebseiten gestoßen, die mich oft schon inspieriert hat:  2advanced. Eine Agentur aus Kalifornien, die eine weite Brandbreite absteckt. Webdesign, 2D- und 3D Design und Animationen, Fotografie und Film – um nur ein paar zu nennen.

Innerhalb der letzten Jahre haben die sehr oft einen Relaunch hingelegt, und jedesmal ein echter Hingucker. Ich liebe ja verspielte Designs, wo man immer wieder mal was entdecken kann. Und siehe da, auch diesmal hatten sie wieder eine neue Version online. Früher hatten sie noch Links zu den alten Versionen. Die konnte ich bislang nicht finden.
Unbedingt empfehlenswert!

Solltest du fündig werden, dann teile es mir doch bitte mit!

Scans von EW: Hobbitbilder größer

Gepostet von Jocky um 09:47


Ich hab mal ein bißchen gesucht, ob es die Bilder auch in größer gibt. Und sie da bei Freemanfans wurde ich fündig. Die Bilder in groß inklusive des ganzen Artikels bei Entertainment Weekly:
(mehr …)

Image-Trailer des CVJM München

Gepostet von Jocky um 19:27


Diese Tage feiert der  CVJM München, dem ich früher etliche Jahre auch angehört habe, ein großes Fest. Er wird nämlich 125 Jahre alt. Ich habe es wieder mal verpeilt, mir die Feierlichkeiten anzuschauen.
Aber als ich wieder einmal auf deren Homepage war, habe ich einen sehr gut gemacht Image Trailer entdeckt, der die Arbeit des CVJM sehr gut darstellt. Den wollte ich euch nicht vorenthalten. Das muss ich auch mal über meine Gemeinde machen! Einige der Leute aus dem Video kenne ich persönlich, einer von ihnen ist sogar mein Zahnarzt 🙂 (er erklärt des C des CVJM)

Dem CVJM München habe ich einiges zu verdanken. Durch ihn bin ich nach München gekommen, habe den Heiligen Geist und die Geistesgaben kennen gelernt. Viele Impulse und Gedanken bekommen. Meine Zeit in der Lions WG ist unvergessen. Junge, Junge, nächstes Jahr werden es 20 Jahre.

Gebetsspaziergang, weil’s so schön ist

Gepostet von Jocky um 23:58



Neulich hatte jemand bei einem Gebetsabend den Eindruck für mich, dass ich mehr Zeit mit Gott verbringen sollte. Da fiel mir ein, dass ich eigentlich mehr rausgehen wollte, um zu beten (die tägliche Bewegung von der Post fällt halt schon auf).

In der letzten Predigt ging es um verschiedene geistliche Übungen, um Gott näher zu kommen. Dabei war gleich der erste Punkt „Einsamkeit„. In unserer modernen Zeit werden wir so zugedröhnt von allem möglichen Kram. Internet, Facebook, Handys, der MP3 Player. Es gibt eigentlich keine Stille mehr, wir sind umgeben von einem gewissen Grundlärmpegel, den wir schon gar nicht mehr wahrnehmen. Viele fliehen vor sich selber, können keine paar Minuten mit sich selber alleine sein, selbst vor dem Einschlafen dudelt noch Musik… (mehr …)