Archiv für September 2019

Auffahren mit Flügeln wie Adler

Gepostet von Jocky um 22:08


English description at the end

Vergangenes Wochenende hatte ich die große Ehre zusammen mit der Verwandtschaft die Goldene Hochzeit meiner Eltern zu feiern. Es war schön wieder einmal im wunderbaren Frankenwald zu sein und auch Verwandte zu sehen, die ich lange nicht getroffen habe.

Als Teenager habe ich schon mal für meine Eltern ihren Hochzeitsspruch umgesetzt. Und ich dachte, dass ich das diesmal wieder tun sollte mit meiner aktuellen Kunst. Abgesehen davon finde ich den Vers immer wieder toll und er gibt mir selber immer wieder Mut und Kraft:

Die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden. Jesaja 40, 31

Auffahren mit Flügeln wie Adler // Soar like with wings like eagles

Hier geht es zu den restlichen prophetischen Bildern:
Buntstift 1 Buntstift 2 Buntstift 3 Farbe

(mehr …)

Prophetische Kunst: Komm raus aus dem Feuer!

Gepostet von Jocky um 22:12


English description at the end

Nun kann ich euch auch dieses Bild präsentieren, das ein Auftragsbild eines Ehemannes als Geburtstagsgeschenk für seine Frau war. Irgendwie finde ich das Bild als ein solches Geschenk schon sehr herausfordernd. Aber ich habe einfach das weiter gegeben, was ich so von Gott empfangen habe.

Hier nun der Text, dem ich dem Geburtstagskind geschrieben habe (natürlich hier anonymisiert):

Escape from the fire

„Hallo,
dein Mann gab mir den Auftrag, dir zu deinem Geburtstag ein prophetisches Bild zu malen. Also erstmal auch von meiner Seite alles Gute zum Geburtstag. Ich habe also für Dich gebetet und gehört, was Jesus dir wohl zeigen möchte. Als ich das so eine Weile vor mir in meinem Geist bewegt habe, sah ich folgendes Bild.

Ich sah ein großes, loderndes Feuer, das viel Zerstörung angerichtet und viel verbranntes Land hinterlassen hat. Ganze Landstriche wurden verwüstet und es blieb nur verbrannte Erde zurück, die völlig unbewohnbar wurde. Ich habe den Eindruck, dass in deiner Vergangenheit etwas sehr schlimmes passiert ist, dass viel kaputt gemacht hat, so dass es für dich überhaupt sehr schwierig war zu überleben. Das ist wirklich heftig. Jesus hat das gesehen und es hat ihn selbst tief berührt und weh getan.

Jetzt sagt aber Jesus: Diese Zeit liegt hinter dir, das ist Vergangenheit. Ich habe das alles am Kreuz getragen, dich geheilt, befreit und gereinigt. Mein Blut hat das alles bedeckt! Jetzt ist die Zeit der Wiederherstellung!

Komm heraus! Erhebe dich! Geh raus aus dem Feuer, lass es hinter dir! Du kannst das, denn ich habe Dich dazu befähigt.
(mehr …)

Prophetische Kunst: Keine Verdammnis

Gepostet von Jocky um 21:27


English description at the end

Heute kann ich euch ein weiteres Auftragsbild der Promoaktion vorstellen. Es war ein Geburtstagsgeschenk einer Mutter für ihre wunderbare Tochter.
Hier der Text, den ich mit dem Bild versandt habe.

Keine Verdammnis

„Ich habe gebetet und Jesus gefragt, was Er Dir wohl sagen möchte. Es hat ne Weile gedauert, bis ich etwas für dich bekommen habe. Dann kam aber relativ schnell der Bibelvers aus Römer 8, 1:

So gibt es nun keine Verdammnis für die, die in Christus Jesus sind.

(mehr …)

Prophetische Kunst: Nur in Jesus kann Trennung überwunden werden

Gepostet von Jocky um 15:00


English description at the end

Ich bin sehr erfreut, dass ich heute wieder ein weiteres Auftragsbild vorstellen. Es ist eines der 7 Aufträge, die ich während meiner Promoaktion zu meinem Geburtstag erhalten habe (7 x 7 = 49 Jahre = 49,- € pro Auftrag).

Das Bild ist ein Hochzeitsgeschenk, deswegen kann ich es auch heute erst veröffentlichen. Das Bild ist zum großen Teil unterwegs entstanden. In der S-Bahn, im Flughafen und im Flugzeug. Und hat während der Entstehung schon viele Leute berührt.

Jesus_ueberwindet_Spaltung

Das ist der Text, den ich dem Hochzeitspaar geschrieben habe (hier natürlich anonymisiert): (mehr …)

Crowdfunding für eine wunderbare Trickserie

Gepostet von Jocky um 18:56

Heute möchte ich euch ein wunderbares Projekt von einem alten Freund von mir Stefan Driess vorstellen. Vor 20 Jahren hat er diese Geschichte von Gott empfangen, als er in Indien den Kindern auf der Straße diente. Seit dem hat er diese Geschichte in seinem Herzen bewegt und empfindet, dass es nun die Zeit ist, sie zu veröffentlichen.

In bewegte damals die Frage, wie kann ich eine gute Geschichte für Kinder schreiben, die entwurzelt sind und mit viel Leid konfrontiert sind. Wie kann ich ihnen auf gute Weise Werte mitgeben und auf phantasievolle Weise die geistliche Welt erklären? Die Geschichte war geboren:

„Hast du dich jemals gefragt, wohin die Ballons verschwinden, wenn sie wegfliegen? Hoch über den Wolken liegt ein wunderbarer Ort, der als Euphoria bekannt ist. Dieser magische Platz ist die Heimat der Balloniten. 

Balloniten sind ein buntes, lustiges Ballonvolk, dessen Aufgabe es in unserer Welt ist, alle Kinder zu beschützen. Dies ist der Traum eines jeden Balloniten, eines Tages ein Wächter zu werden, um mit Schärfe die Kräfte des Bösen und der Dunkelheit zu bekämpfen, unabhängig von ihrer Härte.“ (mehr …)