Mit ‘Prophetische Kunst’ getaggte Artikel

Der Wächter

Gepostet von Jocky um 23:12


English description at the end click

Nun ist auch das zweite Bild des Doppelauftrags fertig. Auf Instagram habe ich selten so viele Likes für die Fotos des Entstehungsprozesses erhalten.
Der Wächter

Das habe ich dem Empfänger geschrieben.

Hallo lieber […],

Deine Frau hat mich beauftragt, Dir ein prophetisches Bild zu malen. Dabei sollte ich für Dich beten und den Eindruck, den ich dann von Jesus bekommen würde, als Bild umsetzen.

Das ist das was ich für Dich bekommen habe: Ich sah einen älteren Mann mit grauen Haaren, Glatze und in gewöhnlicher Alltagskleidung still auf einer Mauer stehen und Wache halten. Ich habe keine Ahnung wie alt Du bist und wie Du aussiehst.

Ich glaube, dass Dich der Herr an Deine Aufgabe als Wächter erinnert. Du bist erfahren, reif und weise (der ältere Mann) und führst Deinen Dienst geduldig aus. Als Wächter musst Du keine großartigen Kämpfe führen und Schlachten schlagen, du musst keine Strategien planen oder Dich sonst besonders hervortun. Deine einzige Aufgabe ist es, auf der Mauer zu stehen und Wache zu halten. Dabei darfst du eine Warnung weitergeben, wenn sich Feinde nähern wollen oder eine sonstige Bedrohung sich anschleichen will. Genauso kannst du schöne Ereignisse frühzeitig an andere weitergeben, so z.B. dass der König kommt.
(mehr …)

DNdG VII – Berührung durch prophetische Kunst 04

Gepostet von Jocky um 10:29

Im 7. Teil meiner Videoserie möchte ich euch zwei Geschichten erzählen, wie Gott durch meine Kunst Menschen berührt und sogar das Leben gerettet hat.

Die Postkarte “Tiefstes Herz” und die Auslegung findet ihr hier: klick

Das Bild “Heilung unter seinen Flügeln” findet ihr hier: klick

Folgt mir doch gerne auch auf folgenden Kanälen:

| | |

Kontaktiere mich gerne, wenn du meine Kunst kaufen willst: Postkarten, Grußkarten, Kunstdrucke, Originale…

Wenn du natürlich selber so ein Bild ganz für Dich persönlich haben willst, findest Du hier die genauen Details:
klick


Folgt auch gerne diesem Künstler, wenn euch die Musik des Videos gefallen hat:
Matthias Lingenfelder

Das Haus im düsteren Wald

Gepostet von Jocky um 15:40


English description at the end click

Ich bin sehr froh euch endlich das nächste Bild präsentieren zu können. Es ist das erste von 2 beauftragten Bildern.
Das Haus im düsteren Wald

Das habe ich der Empfängerin geschrieben.

Hallo liebe […],

als ich für Dich gebetet habe, kam relativ schnell das Bild. Ich sah ein wunderschönes Wohnhaus, wie man sie im Alpenland sehr oft antrifft. Dieses Haus stand mitten in einem düsteren Wald, der wirklich finster war. Es war umgeben von dunklen, bedrohlichen Felsen, auf denen Pilze wuchsen. Das Haus wurde von einem gleißenden Licht angestrahlt. Es war so hell, dass man eigentlich nur noch die Konturen sehen konnte und die natürlich Farben darin untergingen. Dieses Haus wurde damit zu einem ganz besonderen Ort voll der Gegenwart und Herrlichkeit Gottes.
(mehr …)

Komm raus aus dem Iglu

Gepostet von Jocky um 16:23


English description at the end click

Heute darf ich euch endlich das erste Bild dieses Jahres präsentieren. Es ist das zweite Bild, das mir der Kunde in Auftrag gegeben hat, der davon sehr angesprochen wurde.

Komm raus aus dem Iglu
© Copyright 2021 by Jocky.de

Das habe ich dem Empfänger geschrieben.

Hallo lieber […],

als ich für Dich gebetet habe, sah ich zunächst ein gemütliches Iglu, in dem Du es Dir bequem eingerichtet hattest. Draußen war es finster und kalt. Dieser Zustand war aber schon ne Weile her. Inzwischen hatte sich einiges getan. Draußen ist es wärmer geworden, der Schnee und das Eis waren geschmolzen. Sogar das Iglu hatte begonnen zu schmelzen. Es war also gar  nicht mehr so gemütlich im Iglu, außerdem war es draußen warm, es lag eine wunderschöne Landschaft vor dir – voll mit pulsierendem Leben. Es erging der Ruf an Dich, aus dem Iglu heraus zu kommen und hinaus in die Welt zu gehen und mit Jesus Abenteuer zu erleben.
(mehr …)

Fallen und gleiten in die Hände Gottes

Gepostet von Jocky um 21:03


English description at the end click

Ich bin sehr froh, dass ich euch heute das vierte Auftragsbild meines Freundes vorstellen darf. Es ist das zweite von 2 Bildern des dritten Auftrags.

Fallen in die Hände Gottes
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich der Empfängerin geschrieben.

Hallo liebe […],

[…] hat mich gebeten für Dich ein prophetisches Bild zu malen. Dabei sollte ich für Dich beten und darauf hören, was mir Jesus für Dich sagen würde. Das Ganze sollte ich dann als Bild künstlerisch umsetzen.

Als ich also für Dich gebetet habe, sah ich Dich im freien Fall. Du warst nur am Fallen. Mein Eindruck war, dass Du Dich so fühlst, dass Du endlos am Fallen in einen Abgrund bist und niemand diesen Fall aufhängt. Die Wahrheit war aber, dass Du eher durch einen wunderschönen bewölkten blauen Himmel geglitten bist und Dich die liebevollen Hände des Vaters aufgefangen haben. Es war also keine erschreckende, trostlose Situation, sondern eine beschützte tief geborgene!
(mehr …)

Steig aus dem Boot aus

Gepostet von Jocky um 23:24


English description at the end click

Heute darf ich euch ein weiteres prophetisches Auftragsbild präsentieren. Es ist das inzwischen 3. Bild des Kunden, zusammen mit einem weiteren, was danach kommt.

Diesmal habe ich während der Entstehung meine Handykamera laufen lassen. So kann ich euch neben dem fertigen Bild noch ein Zeitraffervideo präsentieren.
Steig_aus_dem_Boot_aus
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich dem Kunden geschrieben.

Hallo lieber […],

Als ich für Dich gebetet habe, kam relativ schnell dieses Bild. Ich sah Dich in einem Boot oder kleinen Segelschiff auf dem Meer unterwegs. Du hattest Dich hier gut eingerichtet, es war Dir vertraut und die Abläufe waren klar. Das Ganze war sicher, klar und eigentlich auch ganz okay.

Das seltsame war, dass Du Dich hier immer unwohler gefühlt hast, was Dir vorher Sicherheit gegeben hat, war auf einmal bedrohlich, unangenehm und seltsamerweise ungemütlich. Irgendwie war die Situation im Boot wie im Sturm zu sein und der weite Ozean war auf einmal attraktiv, ein Ort der Geborgenheit. Es war so als würde alles um Dich herum toben, nur auf dem Meer war Stille, dort schien ein helles Licht drauf.
(mehr …)

Excalibur – Du schaffst es nicht ohne Team

Gepostet von Jocky um 22:35


English description at the end click

Ich freue mich, dass ich heute ein weiteres Bild präsentieren darf. Es ist das zweite von einem Auftrag mit zwei Bildern. Diesmal war das Bild für die Auftraggeberin selbst.

Excalibur - Du schaffst es nicht ohne Team
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich der Auftraggeberin geschrieben.

Hallo liebe […],

Ich habe zusammen mit dem vorigen Auftragsbild für Dein Bild gebetet. Ich habe 2 Zettel genommen, denen ich jeweils eines der beiden Bilder zugeordnet habe. Als ich die Eindrücke für die jeweiligen Papiere nieder geschrieben habe, wusste ich also nicht für wen ich gerade das Wort empfange.

Erst als ich beide Eindrücke fertig hatte, habe ich dann jedem verdeckten Zettel die entsprechende Person per Los zugewiesen. Das ist der Text, den ich für dich bekommen habe:

„Excalibur.

Ich glaube, dass es für Dich einen Schatz gibt, den es zu entdecken gilt. Den Schatz deiner Träume!

Aber du musst Dich auf den Weg machen, Hindernisse und Blockaden umgehen, Niederlagen einstecken, aber auch Erfolge erleben. Du schaffst das nicht alleine, es braucht Mitstreiter. Leute, die sich gegenseitig ermutigen, nicht aufzugeben. Die unterschiedlichen Gaben und Fähigkeiten haben: Kartenleser, Handwerker, Spurenleser, Rätselknacker, Essenskocher, Wegerforscher…

Es gibt einen Schatz! Den findest Du aber nicht alleine. Suche Dir Mitstreiter, dann rückt der Schatz in greifbare Nähe!“
(mehr …)

Zieh die Taucherflossen aus!

Gepostet von Jocky um 21:37


English description at the end click

Ich bin so froh, dass ich heute endlich dieses Bild abschließen durfte. Ich hatte wochenlang dafür gebetet und nichts empfangen.

So habe ich einen kleinen Trick angewendet und den nächsten Auftrag mit ins Gebet genommen. Ich setzte mich hin und nahm zwei Zettel, schrieb jeweils “Thema 1” und “Thema 2” drauf und betete dann jeweils für die beiden Themen – ohne zu wissen, welche Person sich dann jeweils dahinter befand. 

Erst als ich beide Eindrücke hatte, habe ich dann verdeckt die Namen zugeordnet und dann nachgeschaut, welche Eindruck denn nun für welche Person war.

Mit diesem Bild habe ich alle 5 Bilder fertig gestellt, die in diesem Auftrag enthalten waren. Nun gehen die letzten 3 Originale an die Auftraggeberin und ich bin gespannt, was die Empfänger dazu sagen, wenn ihnen die Originalbilder und deren Auslegung überreicht werden.
Zieh die Taucherflossen aus
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich der Auftraggeberin für den Empfänger geschrieben.

Hallo liebe […],
[…] hat mich vor einiger Zeit gebeten für Dich ein prophetisches Bild zu malen. Dabei sollte ich beten und Jesus fragen, was Er Dir zeigen und sagen möchte. Den empfangenen Eindruck sollte ich dann als Bild umsetzen. Außer Deinem Namen habe ich nichts von dir gewusst.

Das ist das, was ich für Dich empfangen habe:
Ich sehe Dich mit Taucherflossen und Neoprenanzug auf einem Bergweg sitzen wie Du gerade dabei bist, die Flossen aus zu ziehen. Der Eindruck war, dass Du in einer Übergangsphase bist und gerade dabei bist, Dich auf Deine neue Lebenssituation einzustellen, Dinge abzugeben, die für die letzte Phase passend waren.
(mehr …)

DNdG V: Berührung durch prophetische Kunst 3

Gepostet von Jocky um 13:29

Ich bin sehr froh, dass ich euch endlich im 5. Teil meiner Videoserie diese ganz besondere Geschichte eines prophetischen Bildes erzählen kann, das eine Freundin mir in Auftrag gegeben hat.

Es ist nicht nur besonders wie Gott durch die Umstände zu der Empfängerin des Bildes gesprochen hat und damit gezeigt hat, dass er bereits Monate vorher wusste, wie es ihr gehen würde, als das Bild fertig war. Sondern es ist für mich persönlich auch ganz besonders, weil es in einer für mich sehr herausfordernden und schmerzvollen Zeit entstanden ist.

Das Bild und die Auslegung könnt ihr hier finden: klick

Folgt mir doch gerne auch auf folgenden Kanälen:

| | |

Kontaktiere mich gerne, wenn du meine Kunst kaufen willst: Postkarten, Grußkarten, Kunstdrucke, Originale…

Wenn du natürlich selber so ein Bild ganz für Dich persönlich haben willst, findest Du hier die genauen Details: klick

Folgt auch gerne diesem Künstler, wenn euch die Musik des Videos gefallen hat:

Belebe die Träume deiner Kindheit wieder neu

Gepostet von Jocky um 23:07


English description at the end click

Ich bin sehr froh, dass ich euch endlich ein neues Bild präsentieren kann. Erst hatte ich eine Weile mit meinem Umzug zu tun und dann einen Hänger, weil ich mit der schwierigen Perspektive des Bildes nicht zu Recht kam. Aber nun ist es endlich fertig.
Belebe_die_Traeume_deiner_Kindheit_wieder
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich der Auftraggeberin für den Empfänger geschrieben. Es ist das vierte Bild von fünf.

Hallo lieber […],
[…] hat mich gebeten für dich zu beten und Jesus zu fragen, was er Dir sagen möchte.
Was ich empfangen habe, sollte ich dann als Bild für dich umsetzen.

Als ich das also getan habe, sah ich dich als kleinen Jungen, wie du mutig eine steile Felswand hochgeklettert bist. In der Hand hattest Du ein Holzschwert, das du triumphierend nach oben gehalten hast. Du warst darauf aus, Abenteuer zu erleben und die Welt zu erobern. Die Welt lag dir zu Füßen. Alles war möglich! Auch wenn Du nur ein kleines Holzschwert in der Hand gehalten hast, kamst Du Dir wie der größte Held vor.

Mir ist dazu die Geschichte von Jonathan und seinem Waffenträger eingefallen ( 1.Samuel 14, 1 – 15). Hier klettert Jonathan alleine mit seinem Waffenträger eine Felswand hoch, um oben den Posten der feindlichen Philister in ihrer Burg aufzumischen. Menschlich gesehen eine total wahnsinnige Aktion, alle Nachteile waren auf ihrer Seite.
Aber Jonathan war überzeugt, dass Gott auf seiner Seite ist und er auch durch wenige, kleine Leute einen unglaublichen Sieg erringen kann.
Diese Haltung hast du auch in dem Bild ausgestrahlt. Es ist egal, ob ich klein oder groß bin, wenn Gott mit mir ist, was kann mir dann schon passieren?!

Durch verschiedene Ereignisse, Verletzungen und Enttäuschungen hat sich das aber total verändert. Heute tust Du Deine Kindheitsträume ab und hältst sie für Spinnereien.
(mehr …)