Mit ‘Sharon Stone’ getaggte Artikel

Seminar: Entwickle Deine prophetische Schärfe

Gepostet von admin um 16:44


Letztes Wochenende hatte ich die Ehre wieder einmal an einem Seminar mit der amerikanischen Prophetin Sharon Stone aus England teilnehmen zu dürfen. Stefan Driess hatte zu einem verlängertem Wochenende nach Bietigheim Bissingen eingeladen. Ich bin immer wieder gerne im Haus Sonnenstrahlen, es war cool viele Freunde wieder zu sehen und neue kennen zu lernen. Mein Freund Mario war auch dabei, mit dem ich das Zimmer teilen durfte.
Ich hatte ja schon zwei Seminare mit Sharon Stone besucht, dieses war aber völlig anders als die vorhergehenden. Hatten wir auf dem Hubmersberg und in Hochimst noch sehr, sehr viele Übungen gemacht, so waren es diesmal ganz wenige. Dafür hat sie sehr ausführlich gelehrt. Was ich an ihr so mag, dass sie ein sehr gutes Gespür hat, was die Zeichen der Zeit sind. Wenn sie Dinge auf den Punkt bringt, hat man die innere Gewissheit, dass es stimmt was sie sagt. Dabei gibt es oft dieses große Aha- Erlebnis, das mit dem zusammenkommt, was man selber so im Geist spürt.  (mehr …)

Geniale prophetische Seminarwoche in Österreich

Gepostet von Jocky um 17:55





Höchste Zeit mit dem Bloggen fortzufahren. Es ist einiges passiert und ich komme kaum hinterher. Leider hat mein Rechner grade immense Probleme, so dass ich keine Fotos hochladen kann. Die werden aber nachgereicht.

In der letzten Juliwoche war ich auf einem prophetischem Seminar in Hochimst, Österreich (Maria Prean). Das „Haus des Lebens“ liegt landschaftlich wunderschön inmitten herrlicher Bergmassive, Täler, grüner Wiesen und Wälder. Das langt allein, um aufatmen zu können. Das Freizeitenheim selber ist auch der Hammer, es hat eine ganz besondere Atmosphäre. Überall hängen prophetische Bilder, Bibelsprüche, auf seinem Bett fand man einen persönlichen Bibelvers, ein Namenschild mit Beinamen und Bibelvers dazu, auf dem Nachtisch eine aufgeschlagene Bibel (sollte wohl ein persönliches Wort für mich sein). Man merkt sehr deutlich, dass für das Haus und seine Gäste gebetet wird!

Ich habe mich ja schon gefragt, ob ich dahin fahren soll. Erstens habe ich schon ein ähnliches Seminar besucht, außerdem würde es ja einiges kosten (auch wenn es ein angemessener Preis war). Ich muss sagen, dass es sich mehr als gelohnt hat (ihr werdet noch sehen warum), nicht nur dass die ganze Woche inhaltlich komplett anders war, war es einfach schön auch viele neue Leute kennen zu lernen und einige bekannte Gesichter wiederzusehen. (mehr …)