Mit ‘Der Kranke Bote’ getaggte Artikel

Steh auf!

Gepostet von Jocky um 23:22


Für den aktuellen Kranken Boten habe ich einen Artikel illustriert und layoutet, der mir richtig gut gefallen hat. Deswegen poste ich ihn hier nochmal.

Was tun, wenn du dein Leben nicht verschlafen willst
Steht auf, wenn ihr Schalker seid!“, singen die Fußballfans von Schalke 04. Und was tun wir? Wir schlafen! Mir geht es zumindest oft so. Ich habe mal eine Prophetie bekommen und mir gedacht, damit ich sie nicht vergesse und dafür beten kann, hefte ich sie mir unter die Decke. Jeden Abend, wenn ich schlafen gehe, sehe ich meine Prophetie. Beim Einschlafen träume ich davon – wie schön. Am Morgen denke ich nicht mehr dran: Scheiße, mein Wecker klingelt. Ach, noch 10 Minuten, dann steh ich auf. Zu spät – schnell ins Bad, fertig machen für die Schule, Arbeit oder was auch immer.

Damit du beim Beten nicht einschläfst, habe ich ein paar Tipps für dich: Such dir einen oder mehrere Leute, die wach sind. Bete mit ihnen. Rüttelt euch gegenseitig wach. Lasst euch wecken vom heiligen Geist. Schreibt das Schalker Lied um: „Steht auf, weil wir mit Jesus leben.

Wir haben lange geschlafen, uns zurück gelehnt und Jesus wirken lassen. Ist ja nicht verkehrt, sich dienen zu lassen, ist doch super … Aber sich hängen zu lassen, weil es viel bequemer ist, im Schaukelstuhl zu sitzen und besser nichts zu tun, bringt dich nicht weiter. Wenn du Veränderung willst, fang an, was zu verändern. Such dir zum Beispiel eine Person, die fit im Beten ist oder fang an dir Sachen aufzuschreiben, die dir wichtig sind, vergrabe sie aber nicht wieder, sondern rede mit Jesus darüber. Jesus versteht alles. Jesus möchte sein Reich mit dir bauen. Also, steh auf nimm dein Bett und geh.

Anonymus