Home » Zeichnungen » Prophetische Kunst: Jesus trägt zum Ziel

Prophetische Kunst: Jesus trägt zum Ziel

Gepostet von Jocky um 22:25


Vor ein paar Wochen hatte ich im Gottesdienst den Eindruck, dass diesmal nicht allgemein ein prophetisches Bild malen sollte, sondern dass ich schauen sollte, ob mir der Herr für eine konkrete Person einen Eindruck geben würde, den ich dann bildhaft umsetzen würde. Es dauerte auch nicht lange, bis mir der Herr eine Person zeigte und mir ein spezifisches Wort für sie gab.

Ich sah, dass diese Person schon sehr lange treu einen beschwerlichen Weg gegangen war, aber nun am Ende ihrer Kräfte war. Es war nur noch ein kurzes Stück bis zum Ziel, aber die Person konnte einfach nicht mehr. Nebenbei lagen auch noch einige Hindernisse im Weg. Die Person kam sich wie ein Versager vor, weil es ihr einfach nicht mehr möglich das kurze Stück Weges noch zurück zu legen. Der Herr sah jedoch die Treue und die Ausdauer und freute sich darüber. Für Jesus war die Person ein Held, ein echter Kämpfer für den Herrn.

Er nahm diese Person nun auf seinen Arm und trug sie liebevoll durchs Ziel. Es lag so viel Herrlichkeit und Würde auf dem Angesicht der Person, weil Jesus sich so liebevoll um sie kümmerte und ihr Ehre entgegenbrachte!

Als ich der Person den Eindruck weitergab und das Bild überreichte, hatte sie Tränen in den Augen. Erst am Ende des Gottesdienstes erfuhr ich, dass ihr so heiß wurde, dass sie dreimal ins Freie gegangen ist, um sich abzukühlen!


© Copyright 2018 by Jocky.de

Some weeks ago I got the impression during the service not to paint a normal prophetic picture as I usually did doing worship, but to watch out for a specific person the Lord would give me a word for. And then to do it as a painting and then hand it to the person with the word. It took not very long until the Lord showed me someone.

I saw that this person had walked a long, hard way very faithfully. But now was at the end of her strength. There only was a little part of the way left until the finish line. But the person just was not able to go any further. And there were some obstacles as well on the way. The person felt like a failure as she was not able to continue for this last small section of the way. But the Lord saw the faithfulness and the perseverance and was full of joy about it. For Jesus the person really was a hero, a real warrior for the Lord.

He now took the person on His arm and carried her lovingly through the finish line. There was so much glory and dignity on the countenace of this person as Jesus was caring about her so lovingly and full of honor!

When I gave the person the word and presented the painting, she had tears in her eyes. It was only at the end of the sevice that I was told that the person got so hot that she had to go three times outside to cool down!

Hier geht es zu den restlichen prophetischen Bildern: Buntstift 1 | Buntstift 2 | Farbe
More prophetic art you will find here: Colored Pencil 1 | Colored Pencil 2 | Color

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort