Archiv für die Kategorie ‘Zeichnungen’

Leuchtende Blume – Du bist ein Geschenk

Gepostet von Jocky um 23:32


English description at the end click

Endlich ist wieder ein neues Auftragsbild fertig geworden. Dieses Mal wurden gleich 5 Bilder beauftragt (ich habe einen Spezialpreis dafür). Das ist das erste dieses Auftrags.

Leuchtende_Blume_Geschenk
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich der Auftraggeberin an die Empfängerin des ersten Bildes geschrieben:

“Hallo liebe […],

[…] hat mich gebeten, für dich zu beten und Gott zu fragen, was Er Dir sagen möchte. Den Eindruck sollte ich dann als Bild umsetzen.

Als ich also Jesus fragte, was Er Dir mitteilen möchte, sah ich eine wunderschöne und herrlich duftende Blüte, die sogar im Dunkeln hell leuchtete. Ich glaube, dass du diese Blüte bist. Du bist ein Geschenk an Deine Umwelt. Einfach dass es Dich gibt ist ein Geschenk, du bist wunderschön, hast eine herrliche Ausstrahlung auf deine Umgebung, du prägst die Atmosphäre (der herrliche Duft). Jesus möchte Dir seinen Dank ausdrucken, wie Du Dich aufopferungsvoll um deine Mitmenschen kümmerst und ihnen dienst. Für viele bist Du das Licht in ihrer Dunkelheit. Ein echter Lichtblick!

Jetzt ermuntert Dich Jesus, Dich selbst beschenken zu lassen, Dich selber mal zurück zu lehnen und Dir dienen zu lassen. Auch Du hast Bedürfnisse, die gestillt werden sollen. Auch Du darfst um Hilfe bitten, musst nicht alles selber können. Jesus will Dich beschenken und ich bin der festen Überzeugung, dass Dir Deine Mitmenschen sehr gerne helfen wollen. Also lass Dich beschenken, lass Dir dienen, entspanne Dich… und bitte auch mal um Hilfe!

Ganz viel Freude mit dem Bild!

Liebe Grüße und Segen
Johannes, Jocky.de

Hier ein paar Bilder vom Entstehungsprozess, die ich auf  Instagram gepostet habe.

Weitere prophetische Bilder hier:
Buntstift 1 Buntstift 2 Buntstift 3 Verschenkt & verkauft
 Farbe

English description

Finally I finished a commissioned painting. This time I got a commission for 5 pictures (I have a special prize for this). This picture is the first of this commission.

This I have written to the client for the recipient of the first painting:

[…] has asked me to pray for you and to ask God what He wants to say to you. What I would receive I should paint in a picture.

As I asked Jesus what He wanted to tell you, I saw a beautiful blossom wonderfully fragant that even  shined brigthly in the dark. I believe that you are this blossom. You are a gift to your environment, you are shaping the atmosphere (the wonderful fragrance). Jesus wants to say thank you unto you, how you care self-sacrifincing for the people around you and how you serve them. For many you are the light in their darkness. A real Ray of Hope!

Now Jesus encourages you to get a present form others, to lean back for a while and to be served. You too have needs that shall be met. You yourself are allowed to ask for help, you don’t need to be able to do everything. Jesus wants to give you presents. And I firmly believe that your fellow people are more than willing to help you too.

Allow it that others give you presents, be served and relax… and ask for help from time to time.

Have much fun with the painting!

Dear greetings and blessings
Johannes, Jocky.de

More prophetic art you will find here:
Colored Pencil 1 |  Colored Pencil 2 Colored Pencil 3 |  Given away & sold Color

SALE! 33% auf Auftragsbilder

Gepostet von Jocky um 22:46


Wie ich bereits in einem voran gegangenen Post bereits erwähnte, läuft es gerade sehr gut mit meinen Auftragsbildern. Da ich sehr viel Gebet und Arbeit in die Bilder stecke, habe ich beschlossen die Preise zu erhöhen, damit das Honorar sich mehr in Richtung angemessene Entlohnung bewegt.

Am 2. August werde ich 50 Jahre alt. Der ideale Zeitpunkt, um mein Honorar um 50, – € anzuheben. Ab diesem Tag kostet dann ein neues Bild bei mir 150, – €. Auch für die Folgebilder habe ich die Preise erhöht.


Demnach befinden sich momentan alle neu beauftragten Bilder bis zum 2. August im SALE und sind quasi 33% billiger :).

Jeder Auftrag, der bis zum 1. August 2020 eingegangen ist, die Rechnung erstellt wurde und zumindest die ersten Zahlungen eingegangen sind, bekommt seinen Auftrag noch zum alten Preis, auch wenn ich erst das Bild nach diesem Datum umsetzen kann.

Hier findet ihr die Rahmenbedingungen, Ablauf und Preise: klick.

Wem das alles zu teuer ist, hat ja die Möglichkeit Prozente zu bekommen, in dem er für meine Kunst auf Facebook macht. Hier mehr dazu: klick.

Der Weg zu Jesus ist frei

Gepostet von Jocky um 22:05


English description at the end click

Ich bin sehr erfreut, euch heute ein neues fertiges prophetisches Auftragsbild präsentieren zu können. Ein Freund bat mich, für seine Mutter, die vor kurzem zum Glauben an Jesus gefunden hat, ein Bild zu erstellen.

Der Weg zu Jesus ist frei
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich dem Freund für seine Mutter geschrieben:

“Hallo liebe […],
dein Sohn […] bat mich ein prophetisches Bild für dich zu malen. Er hat mir mitgeteilt, dass Du vor kurzem zum Glauben an Jesus gefunden hast, sonst weiß ich nichts von Dir.
Wenn Leute mir einen solchen Auftrag geben, bete ich zunächst für die Empfänger des Bildes (hier also für Dich) und höre, was Jesus Dir mit dem Bild und Eindruck sagen möchte.
Wenn ich etwas empfangen habe, schaue ich dann wie ich es als Bild umsetzen kann und male das dann mit meinen Buntstiften. Für Dich habe ich sehr lange gebetet bis ich schließlich etwas empfangen habe.

Mein Eindruck war, dass Du manchmal daran zweifelst ob Du wirklich zu Jesus durchdringst, ob Du Dich ihm nähern kannst. Du hast Angst, dass Dich etwas davon abhalten könnte, dass Dir den Weg versperrt. Oder dass Du etwas tun könntest, dass Du nicht mehr zu Ihm kommen darfst. Und ich glaube, dass Jesus Dir zusprechen will, dass der Weg zu Ihm frei ist, dass Du immer zu Ihm kommen kannst.

Der Weg ist immer frei, denn Er selbst ist der Weg. Er sagt selbst über sich:

„Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater als nur durch mich.“ Johannes 14,6

Er hat einen hohen Preis am Kreuz bezahlt, damit Du zu Jesus, zu Gott kommen und mit Ihm Gemeinschaft haben kannst. Es liegt nicht an Dir oder dem was Du getan hast, sondern einzig allein daran, was Jesus dafür getan hat! Ich weiß nicht, wie lange es gedauert hat, dass Du Jesus gefunden hast. Aber Du hast Ihn doch tatsächlich schließlich gefunden, oder? Vielmehr hat Er ja Dich gefunden und zu sich gezogen! Und das gilt ja weiterhin. Jesus hat bereits alles dafür getan, dass Du zu Ihm kommen kannst. Und so lange auch Du das willst, wird der Weg immer frei sein.

Egal welche Hindernisse sich vor Dir auftürmen, welche Ablenkungen auch immer passieren werden. Jesus macht den Weg frei!

„Jedes Tal soll aufgefüllt, jeder Berg und Hügel abgetragen werden. Alles Unebene soll eben werden und alles Hügelige flach. Denn der HERR wird kommen in seiner ganzen Herrlichkeit. Alle Welt wird ihn sehen, so hat er selbst es angekündigt.“ Jesaja 40, 4+5

Jesus spricht auch Dir zu, dass Dich nichts von seiner Liebe trennen kann, so wie es Paulus im Römerbrief sagt:

„Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Fürstentümer noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.“ Römer 8, 38+39

Ich könnte hier jetzt noch viele Bibelstellen aufführen. Aber es gilt, wenn Du selbst bei Jesus bleiben und ihm nahe sein willst, kann Dich nichts von Ihm trennen, Er hat und wird alles dafür tun, damit du immer zu ihm kommen kannst!

Schau auf Jesus, nicht auf Dich oder die Umstände!

Sei gesegnet und habe ganz viel Freude mit dem Bild!

Liebe Grüße
Johannes Spörl, Jocky.de

Ich habe die Entstehung des Prozesses gefilmt und ein Zeitraffervideo davon erstellt.

Weitere prophetische Bilder hier:
Buntstift 1 Buntstift 2 Buntstift 3 Verschenkt & verkauft
 Farbe

English description

I am so glad that I am able to present to you another finished prophetic commissioned painting. A friend asked me to do a picture for his mother that recently found her faith in Jesus.

This I have written to my friend for his mother:

Hello dear […],

your son […] asked me to paint a prophetic picture for you. He told me that you recently found your faith in Jesus, I don’t know anything else about you.
When people give me such a commission I usually pray for the receiver of the picture (in this case you) and listen to what Jesus wants to say to you through my painting and my impression.

When I have received something I try to find out how to adapt it as a picture and begin to paint it with my colored pencils. I was praying very long for you until I finally received something for you.

My impression was that from time to time you doubt your ability to come through to Jesus, to reach Him and be able to come close to Him. You are afraid that something would be able to hinder you and block the way to Jesus.
Or that you would be afraid you could do something so that you were not allowed any more to come to Him. And I believe that Jesus wants to say to you that the way to Him is clear, that you will always be able and allowed to come to Him.

The way is always open, as He Himself is the way. He says this about Himself:

“I am the way and the truth and the life. No one comes to the Father except through me.” John 14:6

He paid a high price on the cross so that you are able to come to Jesus, to God and to have fellowship with Him. It does not matter what you have done and it is totally not up to, but only in what Jesus has done for it!

I don’t know how long it took that you found Jesus. But you finally have found Him, haven’t you? To be precise He had found you and drawn yourself to Him! And He will continue to do it. Jesus did already everything that you are able to come to Him. And as long you also want it yourself, the way will always be free.

No matter how many obstacles will tower in front of you, how many distractions will occur, Jesus will clear the way!

„Every valley shall be raised up, every mountain and hill made low; the rough ground shall become level, the rugged places a plain.  And the glory of the Lord will be revealed, and all people will see it together. For the mouth of the Lord has spoken.“ Isaiah 40:4+5

Jesus also confirms to you, that nothing will be able to separate you from His love, as Peter phrases it in the Letter to the Romans:
„For I am convinced that neither death nor life, neither angels nor demons, neither the present nor the future, nor any powers, neither height nor depth, nor anything else in all creation, will be able to separate us from the love of God that is in Christ Jesus our Lord.“
Romans 8:38+39

I could list a lot more scriptures here. But in the end it is the same: If you yourself want to stay with Jesus and want to be close to Him, nothing will be able to separate you from Him. He has done everything for this and still will do it again and again for you, so that you will be able to come to Him!

Look to Jesus, not to yourself or to your circumstances!

Be blessed and have much joy with the painting!

Dear greetings
Johannes Spörl, Jocky.de

More prophetic art you will find here:
Colored Pencil 1 |  Colored Pencil 2 Colored Pencil 3 |  Given away & sold Color

Mach Werbung für mich und erhalte Prozente

Gepostet von Jocky um 23:45


Es läuft momentan sehr gut mit meiner prophetischen Kunst und mit Aufträgen. Ich erhalte sehr berührendes Feedback, was Gott durch meine Kunst tut, wie passend die Eindrücke sind und wie tief die Leute bewegt sind.

Momentan habe ich 11 laufende Aufträge und es sieht so aus, dass noch weitere folgen werden. Ich stecke sehr viel Arbeit in diese Bilder. Einmal bete ich zunächst sehr lange für die Auftraggeber und für Eindrücke und wie ich das künstlerisch ausdrücken soll. Und dann sind meine Bilder auch sehr aufwendig und dauern sehr lange bis ich sie fertig gestellt habe und selber mit ihnen zufrieden bin. Im Endeffekt also eigentlich keine angemessene Bezahlung für meine Arbeit.

Von daher überlege ich mit meinem Geburtstag die Preise für neue Auftragsbilder anzuheben. Mit anderen Worten: Ab jetzt gibt es 33% Rabatt für alle Aufträge, die bis zu meinem Geburtstag am 2. August 2020 eingegangen und bezahlt sind!

Da bereits jetzt die Preise für viele noch zu hoch sind, habe ich mir etwas überlegt, wie ihr die Bilder billiger bekommen könnt, wir aber beide davon etwas haben können.

Mach Werbung für mich!

Verlinke mich auf Facebook:
Wenn Dir gefällt, was ich mit meiner prophetischen Kunst mache, dann hast du nun mehrere Möglichkeiten, wie Du Werbung für mich machen kannst:

  • Verlinke meine “Was kostet ein Bild bei mir” Seite.
  • Verlinke ein Bild in meinem Blog, das dich besonders berührt hat.
  • Verlinke meinen Etsy Shop allgemein.
  • Verlinke einen bestimmten Artikel von mir auf Etsy oder meiner Webseite.

Was muss dein Link enthalten?

  • Dein Beitrag muss öffentlich sein, damit alle ihn sehen können.
  • Markiere mich in deinem Beitrag, damit ich deine Werbung für mich mitbekomme.
    Mein Profil: Johannes Spörl | Jocky.de
  • Verlinke eine der Möglichkeiten von oben, so dass nicht nur der Link zu sehen ist.
  • Füge einige persönliche Worte hinzu, warum dir persönlich meine Kunst gefällt, warum dir konkret dieses Bild oder Produkt gefällt und warum du es empfiehlst.
  • Gib einen Hinweis, wie Leute mich beauftragen können bzw. bei mir bestellen können, wenn dies nicht ausdrücklich in dem Link gesagt wird.

Was bekommst du dafür?

Für jeden korrekt verlinkten Beitrag erhälst Du 2%, für jeden Auftrag oder Bestellung, die dadurch erzielt wird, bekommst du zusätzlich 10%.
Du kannst deine Prozente einsammeln bis zu deiner nächsten Bestellung. Also für zehn verlinkte Beiträge bekommst du 20%. Maximal können es insgesamt 50% sein.

Das gilt für alle Produkte auf meiner Webseite und in meinem Etsyshop. Gewisse Produkte sind explizit nicht aufgelistet, also frage gerne nach bestimmten Wünschen nach.

Gerichtssaal Gottes: Das Kreuz, Gnade, Friede und Gerechtigkeit

Gepostet von Jocky um 22:26


English description at the end click

Heute durfte ich endlich ein weiteres Auftragsbild fertig stellen. Der vorhergehende Auftragsgeber wollte noch ein weiteres Bild haben mit dem expliziten Wunsch in den Gerichtssaal Gottes in den Himmel zu gehen und zu sehen, was dort um seinetwillen passiert.

Daher ist das Ergebnis, das ich empfangen habe sehr interessiert. Es ist ein Bild aus dem Gerichtssaal und dann doch wieder ganz anders. Aber seht selbst.
Gerichtssaal: Kreuz, Gnade, Friede, Freude und Gerechtigkeit
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich dem Auftraggeber geschrieben:

“Hallo […],
Während ich den Herr suchte, was der Herr für Dich im Gerichtssaal hat, wie es dort wohl aussehen und was Er dort für dich wohl hat, zog der Gerichtssaal mehr und mehr voll Wolken. Der Richterstuhl rückte mehr und mehr in den Hintergrund.

Dafür kam das Kreuz nach vorne. Der geschundenen, blutverschmierte Leib Jesu war sichtbar. Das Kreuz war von dunklen Wolken umgeben und symbolisierte alles Dunkle, Schwere und Verletzende in Deinem Leben. Alles was zu schwer und zu dunkel in Deinem Leben ist, was du selber nicht anschauen willst. Über dem Kreuz war ein Schild angebracht, auf dem in großen Buchstaben stand: „Es ist vollbracht!“. Jesus ruft Dir zu, dass Er am Kreuz über alles Dunkle, Sündige in Deinem Leben gesiegt und triumphiert hat. Es ist all das am Kreuz, darüber hat Jesus den endgültigen Sieg errungen: Es ist vollbracht! Auch in Deinem Leben und Dienst!

Auf einmal war der Himmel voll von Myriaden von Engeln, die zu Deiner Seite stehen, die Dir dienen und für Dich kämpfen. Du bist nicht allein, der Himmel kämpft mit und feuert Dich an! Worte wurden sichtbar, die über deinem Leben ausgerufen sind und Dich und Deinen Dienst begleiten: Gnade, Friede, Freude und Gerechtigkeit.

Die Engel fingen an nach unten zu zeigen, um Deinen Blick und Deine Aufmerksamkeit weg vom Himmel, den Wolken hin zur Erde, zu Deinem aktuellen Leben und Deinem aktuellen Auftrag zu lenken. Ein Loch in den Wolken tat sich auf und die Erde wurde sichtbar, dein Wirkungsfeld. Es war voller Licht und Herrlichkeit!

Jeus hat am Kreuz alles für Dich vollbracht, das Lamm hat überwunden. Die himmlischen Heerscharen sind mit Dir und kämpfen an Deiner Seite. Sie betonen die biblischen Wahrheiten: Gerettet aus Gnade, es ist immer noch ein Gnadenjahr des Herrn, Sein Friede übersteigt alle Vernunft, Friede in Jesus ist möglich, Er will Freude schenken unabhängig von Umständen, durch Sein Blut schenkt Er Gerechtigkeit, Du darfst für Seine Gerechtigkeit einstehen.

Gott hat noch einiges mit Dir vor. Mache Dich auf den Weg, denn Gott und die himmlischen Heerscharen sind mit Dir!“

Edit: Inzwischen haben ich ein tolles Feedback des Auftraggebers erhalten, das mich selber sehr berührt:

Das Bild trifft genau in meine derzeitige Situation. Ich stand in der letzten Zeit wie unter Anklage, dass ich das Leben nicht so erfülle, wie es eigentlich Jesus gerne hätte.

Da sah eine Prophetin ein Bild von Gott über mein Leben, dass ich auf einer grünen Wiese sitze und übergroße Blumen streichle und der Herr sprach dazu, dass sein Blut und seine Gnade für mich ausreicht und mein Leben vor ihm durch seine Gerechtigkeit, die er mir am Kreuz geschenkt hat, genügt.

Deshalb ist das Bild und die Auslegung genau richtig, dass der Richterstuhl in den Hintergrund rückte und sein Opfer am Kreuz in den Vordergrund. All die Anklagen und die Schwere in meinem Leben hat er getragen und mich erlöst. Er hat durch seinen Tod und seine Gnade das Werk der Erlösung für mich vollbracht und der Sieg über alles dunkle und sündige und negative in meinem Leben ist vollkommen vollbracht.

Und wie du schreibst von den vielen Engeln, die mir zur Seite stehen und mir dienen und meinen Dienst begleiten, so sah auch diese Prophetin, dass meine Wohnung voll war mit lauter Engeln und Gott sprach von Neuem, von einem neuen Auftrag und neuer Berufung.

Ja, Gnade, Frieden, Freude und Gerechtigkeit von Gott für mein Leben und meinen Dienst. Du konntest das ja alles gar nicht wissen, aber es deckt sich alles ganz genau.

Das Bild und die Auslegung spricht mich total an und es ist auch alles so bestätigt. Wirklich eine große Überraschung.

Weitere prophetische Bilder hier:
Buntstift 1 Buntstift 2 Buntstift 3 Verschenkt & verkauft
 Farbe

English description
Today I was able to finish another commisionend artwork. The most recent client wanted to have another painting for himself with the explicit wish to see him in the judgement hall of Christ in heaven and to watch what happens there on behalf of him. The result is therefor very interesting. As it is a picture out of the judgement hall but then again totally different. Have a look for yourself.

This I have written the client:

Hello […],
while I was seeking the Lord what the Lord would have for you in the courtroom and how it would look like there the courtroom vanished more and more, more and more clouds were coming in. The judgement seat was going more and more into the background.

The cross came to the front instead. The mistreated body of Christ, covered with blood, became visible. The cross was surrounded by dark clouds symbolizing  all the dark, the severeness and all the hurtful of your life. Everything that was too dark and heavy in your life, everything you don’t want to look at. Above the cross there was a sign. On it was written in big capital letters: “It is finished!” Jesus calls to you, that He won the victory on the cross over all that is dark, sinful in your life and that He has triumphed over it. All is on the cross and Jesus has won the final victory over all of it: It is finished! Even in your life and ministry!

Suddenly the heavens were full of myriads of angels, standing on your side, ministering to and fighting for you. You are not alone, heaven is fighting alongside you and cheering you on!
Words appeared that were proclaimed over your life and accompany you and your ministry: Grace, peace, joy, righteousness.

The angels began to point downwards to get your gaze and your attention away from the heavens, the clouds back to earth, to your current life and assignment.

A hole was beginning to form in the clouds and the earth appeared, your field of action. It was full of light and glory!

Jesus has finished everything for you on the cross, the lamb has triumphed. The heavenly host is at your side and fights alongside you. The emphasize the biblical truths: saved by grace, it is still the year of grace of the Lord, His peace is over all reason, peace is possible in Jesus. He wants to give joy independant from all circumstances. By His blood He gives righteousness, you are welcome to take a stand for His righteousness.

God still has a lot in store for you. Walk on as God and the heavenly host are with you!”

Edit: In the meantime I got a moving feedback from the client that touched myself deeply:

The Painting totally fits into my current situation. Int the last time I was like under condemnation, that my life would not live up to the expectations of Jesus.

Recently a prophetess received an impression from God about my life. That I was sitting on a green meadow caressing oversized flowers. And the Lord spoke concerning this: His blood and grace are sufficient for me. My life is enough before him through the righteousnes he granted me on the cross. 

That’s why your picture and interpretation is totally right, that the judgement seat of Christ would go in the background and that His sacrifice on the cross would come to the foreground.

He has carried all accusations and all that is heavy in my life, He has redeemed me. By His death and His grace He has fulfilled the work of salvation for me and won completely the victory over all the dark and sinful and negative in my life.

And as you write about the many angels, that are standing at my side and minister to me and accompany my ministry, the prophetess saw it as well. That my flat would be full of angels and God spoke about new things, about a new commission and a new calling.

Yes, Grace, peace, joy and righteousness from God for my life and ministry. You were not able to know about all this, but it totally fits with all this.

The painting and the interpretation totally speaks to me and eveything is confirmed in that way. Really a great surprise!”

More prophetic art you will find here:
Colored Pencil 1 |  Colored Pencil 2 Colored Pencil 3 |  Given away & sold Color

Die entflammte Schreibmaschine

Gepostet von Jocky um 14:54


English description at the end click

Endlich habe ich ein weiteres prophetisches Auftragsbild fertig. Der Auftraggeber hatte mir ein wenig aus seiner jüngsten Vergangenheit erzählt. So scheint der Bezug zu diesen Ereignissen sehr nahe liegend zu sein, der erwähnte Zustand kann aber viel weitreichendere und tiefere Gründe haben. 

Das Eis habe ich jedoch nur im Eindruck gesehen, das hat sich nicht aus den Erzählungen ergeben.

Die entflammte Schreibmaschine
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich dem Auftraggeber geschrieben:

“Hallo […],
als ich für dich betete sah ich eine große vereiste Fläche. Es war wie ein vereistes, eingeschneites zugefrorenes Fenster. Man konnte nicht sehen, was sich dahinter verbarg. Du hast mir ja etwas aus deinem Leben und den jüngsten schlimmen Ereignissen erzählt.

Es ist so als würdest du feststecken, wie gelähmt und eingefroren sein. Kann sein, dass es da um die Auswirkungen dieser Dinge geht, aber auch vielleicht viel weiter in deinem Leben zurückgeht.

Dann sah ich aber eine alte Schreibmaschine, wirklich eine wie man sie von ganz früher kennt, noch nicht mal ne elektrische. Du hast dann angefangen dich an diese Schreibmaschine zu setzen und damit zu schreiben. Zunächst etwas zurückhaltend und schleppend. Je länger du aber geschrieben hast desto mehr ist geflossen. Du hast deiner Kreativität freien Lauf gelassen und wunderbare Geschichten sind entstanden. Es hat dich regelrecht befeuert und neu die Leidenschaft in dir geweckt! Das hat dann dazu geführt, dass das Eis geschmolzen ist und du wurdest von deiner Lähmung befreit, es kam wieder Freude und Lebensfreude in dein Leben.

Ich glaube, dass Jesus dir richtig Geschichten schenken will. Die Szene im oberen Teil des Bildes ist einfach nur symbolisch. Die Palmen, die Pappeln und die futuristische Stadt habe ich aber vor meinem inneren Auge gesehen!

Das kann natürlich inhaltlich was ganz anderes sein.

Ich wünsche, dass du deine Kreativität wieder ganz neu entdecken kannst, du durch das Schreiben (und vielleicht auch andere kreative und musische Gaben) freigesetzt wirst und dass Gott deine Kreativität mächtig benutzt, um dir und anderen zu dienen und zu beleben!

Ich wünsche Dir viel Freude mit dem Bild!“

Edit: Inzwischen habe ich auch ein Feedback des Auftraggebers bekommen, das ich hier leicht modifiziert wiedergebe:

“Ja, irgendwie stecke ich gerade fest, wie gelähmt und das Vergangene, das Erlebte hat Auswirkungen auf mein Leben. Da hast du vollkommen recht. Das mit der Schreibmaschine ist auch richtig. Ich habe mehrere Bücher geschrieben, Bücher über […] und auch jetzt wieder über geistliche Dinge […].

Das Bild ist sehr Besonders, Eindrucksvoll und Hoffnungsvoll. Es hat Ausdruck, Weite und Zukunft und verheißt Neues, unendliche Weite und neues Land, neue Ufer.”

Weitere prophetische Bilder hier:
Buntstift 1 Buntstift 2 Buntstift 3 Verschenkt & verkauft
 Farbe

English description

Finally I have finished another commissioned painting. The client told me a little bit about his hard recent past. It seems that these events rely directly with the frozen part in the picture. But the condition mentioned in the impression might have much deeper roots than just the told recent events. I have seen the ice in my prophetic impression, that was no impression when he told me about his situation.

This I have written the client:

Hello […],
as I was praying for you I saw a big iced area. It looked like a frozen, snowed in window. It was impossible to see what lied behind this window. You told me beforehand some of the tragic events in your most recent past. 

It is like you are stuck, like you are paralyzed or frozen. It is possible that this is the result of theses things, but the reason might go far more back in your life.

But then I saw an old typewriter, really just how you knew them from decades back, it was not even an electrical one. You began sitting down before it and began to write with it. In the beginning a little hesitating and slow. But the longer you were writing with it the more it was flowing.

You were letting your creativity run free and wonderful stories were evolving out of this. It really fuelled you and it awoke new passion inside of you! That caused the ice to melt and released you from your paralysis, new joy and enjoyment of life came into your life.

I believe that Jesus really wants to bestow you with stories. The scene in the upper part is just symbolic. But I really saw the palms, the poplars and the futuristic city in front of my inner eye.

The content might be totally different.

My wish for you is that you recover your creativity again and that you will be set free by your writing (and maybe other creative and musically gifts) and that God will use your creativity in a mighty way to serve and revive you and others!

I wish you much joy with the picture!”

Edit: In the meanwhile I got a feedback from the client, that I will here slightly modified:

Yes, somehow I am stuck, like being paralysed and that what is past and what I have experienced has an impact on my life. You are totally right. the typewriter is also correct. I have written several books, books about […] and just recently about spiritual issues […].

The picture itself is very special, impressively and hopeful. It has expression, wideness and future and promises something new, infinite vastness and new land, new shores.”


In addition you will find some instagram posts that will show you how the painting was developed.

More prophetic art you will find here:
Colored Pencil 1 |  Colored Pencil 2 Colored Pencil 3 |  Given away & sold Color

Die unterirdische Ausgrabung

Gepostet von Jocky um 00:09


English description at the end click

Nun hat es etwas gedauert bis ich euch mein nächstes Auftragsbild präsentieren konnte. Einmal war das Bild selber sehr aufwendig und dann war auch bei mir einiges los. Bevorstehender Umzug, Sachen packen, Wohnungssuche, keine Wohnung gefunden, ich konnte bei Freunde im Keller unterkommen und bin hier sehr eingeschränkt…

Aber heute konnte ich das Bild endlich fertig stellen und bin sehr zufrieden damit.

Die_unterirdische_Ausgrabung
© Copyright 2020 by Jocky.de

Das habe ich der Auftraggeberin geschrieben:

“Hallo […],
Während ich für dich betete, sah ich dich bei Ausgrabungsarbeiten. Du warst in einer unterirdischen Höhle dabei zwischen Mauerresten einer Ruine in mühevoller Kleinstarbeit etwas auszugraben.

Es war kalt, nass, dreckig und mühsam. Du schienst auf einsamen Posten zu sein und hast Dich gefragt, was Du hier überhaupt machst und welchen Sinn das Ganze überhaupt hat. Doch Du bist nicht allein, Jesus ist bei und mit Dir, Du hast eine Auswirkung und Ausstrahlung.

Und Jesus spricht Dir zu, dass es sich lohnt dran zu bleiben, ausdauernd zu sein. Denn in der Tiefe wartet ein Schatz, der die ganze Mühe wert sein wird. Interessanterweise habe ich dort unten Lichter und Farben gesehen, also nicht so etwas wie einen Goldschatz aus Münzen, Diademen und sonstigen konkreten Kostbarkeiten.
(mehr …)

Prophetische Kunst – The Glow

Gepostet von Jocky um 22:27


English description at the end click

Endlich habe ich die Gelegenheit euch mein nächstes Auftragsbild zur Verfügung zu stellen. Eine Freundin bat mich ein Bild für die Familie ihrer Schwester zu malen, die eine geliebte kleine Tochter durch eine schwere Krankheit verloren hatten. Die ganze Familie war durch diesen Schicksalsschlag tief getroffen. Nun sollte ich zum Jahrestag ein tröstendes Bild malen.

Für mich eine krasse Herausforderung da unbeeinflusst von Gott zu hören. Nach einigem Zögern entschied ich mich, einen für mich ungewöhnlichen Weg zu gehen. Ich beschloss nämlich, den Heiligen Geist meine Hand für Farben und Strichführung leiten zu lassen. Das entwickelte sich dann im Entstehungsprozess ganz anders wie ich mir das anfangs vorgestellt hatte.

© Copyright 2020by Jocky.de

Das habe ich der Auftraggeberin geschrieben, was bisher auch sehr gut ankam:

“Hallo […],
ich habe nun endlich ein Bild für dich/ euch fertig. Es ist vielleicht etwas ungewöhnlich bzw. unerwartet. Es ist mir echt schwer gefallen mit all dem Wissen um den Hintergrund wirklich ungefiltert von Gott einen Eindruck für euch zu empfangen.

So habe ich mich entschieden, einmal einen ungewöhnlichen Weg zu gehen und etwas Abstraktes zu gestalten und den Heiligen Geist zu bitten, meine Stifte zu führen.

Dabei ist ein farbintensives, turbulentes Bild entstanden. Ich habe es “The Glow” genannt. Das Licht von Jesus inmitten all der Turbulenzen, Wirbel, Widerwärtigkeiten und Ohnmacht. Sein Licht scheint durch.

Ich stelle es euch mal zur Verfügung. Mal sehen, was ihr davon haltet.

(mehr …)

Lass das Pferd raus aus der Koppel

Gepostet von Jocky um 01:21


English description at the end click

Ich bin sehr froh, dass ich im neuen Jahr bereits weitere neue Aufträge erhalten habe. Besonders an diesem Bild war, dass ich es während der MEHR Konferenz zeichnen konnte. Drinnen ist es meistens dunkel, farbige Scheinwerfer erschweren es die eigenen Farben zu erkennen. Aber ich habe einen Weg gefunden mit den richtigen Stiften weitermachen zu können.


Ich habe bereits Feedback von der Auftraggeberin erhalten, dass das Bild tief berührt hat und total passt.

Das habe ich ihr über die Bedeutung des Bildes geschrieben:

© Copyright 2020by Jocky.de

“[…] Als ich für dich gebetet habe, bekam ich den Eindruck eines Pferdes, das auf seinen Hinterbeinen stand und grade aus seiner Koppel frei gelassen wurde. Es war dort lange eingesperrt und wurde nun endlich raus gelassen, so dass es seinem Naturell und seinem Temperament nachgehen konnte. Es ist für die Freiheit bestimmt, zu rennen und wild herumzulaufen, sich auszudrücken, auszubreiten…

Das spannende an dem Pferd war, dass es nicht klar umrissen war, es war eher sphärisch, fließend. Das habe ich versucht in dem Bild nach zu empfinden, auch mit den etwas anderen Farben des Tieres und der Koppel.
(mehr …)

Bereite Zufluchtsorte für andere in der Wüste

Gepostet von Jocky um 19:15


English description at the end click

Wie bereits die letzten Jahre haben wir die Silvesternacht zusammen mit dem Adlernest gefeiert (eine prophetische Gruppe, die ich leite). Neben wunderbarem Essen, haben wir prophetisch gewichtelt. Jeder hat also für ein für ihn noch unbekanntes Gegenüber gehört. Dann hat jeder den empfangenen Eindruck in ein kreatives Geschenk verwandelt. Wieder mal sehr berührend wie kreativ und passend auf die Leute, die gelosten Wichtelgeschenke doch waren!

Mein Beitrag war ein Bild und ich dachte schon als ich den Eindruck am Sonntag empfing, dass das für mich sein könnte. Und diesmal hat es geklappt, das Los fiel tatsächlich auf mich. Sehr bewegend wie die Gruppe danach noch für mich gebetet hat und was es dann noch für Eindrücke und Impulse gab.

Im Anschluss was ich dem mir unbekannten Wichtelgegenüber – mir – geschrieben habe:
Bereite_Zufluchtsorte_in_der_Wüste

© Copyright 2019 by Jocky.de

“Lieber unbekannter Wichtelpartner,
auch dieses Jahr habe ich mal wieder – für alle völlig überraschend – ein prophetisches Bild als mein Wichtelbeitrag gemalt. Während ich für Dich betete, hatte ich den Eindruck, dass Du über die Jahre zusammen mit Jesus gelernt hast, wie Du in harten und beschwerlichen Zeiten, wie Du in der Wüste überleben kannst. Du hast gelernt trotz Herausforderungen, vom Himmel zu empfangen und trotz widriger Umstände eine gute Zeit zu haben.
(mehr …)