Home » Zeichnungen » Minz geht in die zweite Runde

Minz geht in die zweite Runde

Gepostet von Jocky um 23:42


Ich durfte ja letztes Jahr zusammen mit der Autorin Anita Krenn mein erstes Bilderbuch veröffentlichen: “Minz und das Geheimnis von Ostern“. Durch ein Crowdfunding konnten wir das Buch vorfinanzieren und haben es dann im Selbstverlag veröffentlicht.

Viele Freunde haben uns bei der Verbreitung des Buches unterstützt, es war sehr, sehr viel Arbeit. Wir waren ziemlich unerfahren, durften viel lernen. Wir durften einige Lesungen in Gemeinden, Schulen und Kindergärten halten. Von der Erstauflage haben wir ca. 1.000 Bücher verkaufen können und durften sogar etwas Gewinn machen.

Momentan arbeiten wir an der englischen Ausgabe. Es gibt noch Restexemplare, die wir dieses Jahr gerne noch verkaufen wollen. Kurz vor Ostern lohnt es sich also wieder, uns damit zu unterstützen, dass ihr unser Buch kauft, euren Kleinen zu Ostern schenkt oder einfach weil ihr Spaß an der Geschichte und den Bildern habt.

Bestellen könnt ihr das Buch über diese Links:

Hintergrundinfos
Minz, der neuerwählte Osterhase muss dieses Jahr das ganze Geschäft alleine bewältigen. Irgendwie wird ihm das aber zu viel und reißt aus. Unterwegs trifft er auf einen Mann auf einer Parkbank mit dem er sich über die Bedeutung von Ostern unterhält.

Minz ist fest davon überzeugt, dass er die Hauptattraktion zu Ostern ist. Als ihm der fremde Mann etwas anderes erzählt, ist er beleidigt. Auf seiner Suche nach der Wahrheit trifft er eine weise Katze, die ihn auf eine heiße Spur lockt und ihm ein Geheimnis verrät – über das „wahre“ Leben und den fremden Mann auf der Bank.

„Minz und das Geheimnis von Ostern“ ist eine spannende Geschichte mit vielen lustigen Zeichnungen, in denen man viele liebevolle Details entdecken kann. Das Bilderbuch spricht Groß und Klein an und eignet sich hervorragend zum Vorlesen.


Bitte unterstützt uns

  • Bitte betet für uns!
    Auch im zweiten Jahr benötigen wir weiterhin Gebet, dass wir weiterhin die richtigen Leute erreichen, wie geht es weiter, wer ist bereit das Buch bekannt zu machen. Wir wollen das Buch auch im englischen Sprachraum bekannt machen. Wie kann es dort verbreitet werden? Einheit im Team…
  • Liked, teilt und folgt uns! 
    Wir sind in einigen sozialen Medien unterwegs. Drückt auf „Gefällt mir“, teilt uns und folgt uns da, kommentiert, nehmt Anteil. www.minz-osterhase.com
     /MinzOsterhase
     /MinzOsterhase
  • Macht die Aktion in eurem Freundeskreis bekannt.
    Letztes Jahr war das Buch auch so erfolgreich, weil viele Freunde für uns Werbung gemacht habe. Das ist dieses Jahr auch wichtig. Etliche kennen zwar schon das Buch, trotzdem gibt es noch Leute, die noch nichts davon gehört haben oder das Buch einfach noch nicht haben. Vielleicht ist euch noch jemand eingefallen, der das Buch verschenken könnten, an Familie, Kinder, Enkel oder Verwandte?
  • Kennt ihr christliche Buchläden, Büchertische von Gemeinden, die das Buch verkaufen würden? Vielleicht wollt ihr selber das Buch weiter verkaufen. In eurem Kindergarten, Schule, in eurer Kinderstunde? Wir haben Sonderpreise und geben euch das Buch auf Kommission (ab ca. Exemplaren). Schreibt mich dazu doch einfach an.
  • Kennt ihr christliche Ärzte, die es in ihren Wartezimmern auslegen würden oder sonst Leute, die Multiplikatoren sein könnten? Dann sprecht diese bitte an. Es wird dann Infos geben, wie sie die Bücher verkaufen können und selbst daran verdienen können.
  • Bitte macht Werbung für das Projekt, sprecht Freunde und Leute aus euren Gemeinden an, v.a. Familien mit Kindern. Teilt das Projekt in den sozialen Medien, postet was das Zeug hält.
    Vielleicht fallen euch selbst Marketing Ideen für eure Stadt ein. Mit einem Hasenköstum durch die Fußgängerzone, Flyer verteilen und das Buch verkaufen. 


Wir sind schon sehr zufrieden wie erfolgreich das Buch letztes Jahr schon war. 1.000 verkaufte Bücher für einen unbekannten Zeichner und eine unbekannte Autorin sind schon beachtlich.
Wäre schön, wenn wir dieses Jahr noch die restlichen Bücher verkaufen können.

Seid ihr dabei? Vielen Dank!

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort