Archiv für April 2018

Prophetische Kunst: Liebe bringt Schönheit hervor

Gepostet von Jocky um 22:06


Wenn ich an dieses besondere Land denke, sehe ich die Berufung für Anbetung, Lobpreis, Schönheit und Kreativität. Aber überall sehe ich Minderwertigkeit und den Wunsch sich künstlich aufzublühen, um etwas zu gelten. Aber dieses Volk ist so wunderbar und wunderschön.

Deswegen ist es so wichtig, ihnen das zu zusprechen, sie zu ermutigen, sie wissen zu lassen, dass sie geliebt sind, mit göttlicher, übernatürlicher Liebe, dass sie angenommen sind. Wenn das Licht der Liebe Gottes auf sie scheint, werden sie verändert und erkennen, wie sehr sie geliebt sind und eben wie schön sie sind. Und das gilt natürlich auch für jeden von uns 🙂

“Steh auf, meine Freundin, meine Schöne, und komm her! Denn siehe, der Winter ist vergangen, der Regen ist vorbei und dahin. Die Blumen sind hervorgekommen im Lande, der Lenz ist herbei gekommen, und die Turteltaube lässt sich hören in unserm Lande. Der Feigenbaum lässt Früchte reifen, und die Weinstöcke blühen und duften. Steh auf, meine Freundin, und komm, meine Schöne, komm her! ” Hoheslied 2, 10 – 13


© Copyright 2018 by Jocky.de
(mehr …)

Prophetische Kunst: Das Volk im Dunkeln sieht Liebe

Gepostet von Jocky um 21:42


Wenn ich in einem Land unterwegs bin, dass rein äußerlich dunkel ist, weil es einfach nicht genug Elektrizität gibt, dann werde ich immer wieder an diesen Bibelvers erinnert:

“Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell.” Jesaja 9, 1

In meinem Bild habe ich dieses göttliche Licht durch die große Liebe, die über ihnen aufstrahlt, umgesetzt. Dieses Licht der Liebe ist so hell, dass es nach und nach immer mehr Herzen in den Häusern verändert und erleucht, so dass sie langsam auch anfangen zu scheinen…


© Copyright 2018 by Jocky.de
(mehr …)

Prophetische Kunst: Liebe pflanzt Liebe

Gepostet von Jocky um 21:18


Inspiriert von einem Einsatz, in dem Bäume gepflanzt wurden, um Gottes Liebe weiter zu geben, entstand dieses Bild. Wenn ich den Menschen mit Liebe begegne, ihnen sage wie schön und wertvoll sie sind, dann wird sich das auch in ihnen wiederspiegeln, dann werden sie selber Liebe und Schönheit ausstrahlen.

Es geht nicht nur darum, Bäume zu pflanzen, sondern ein Zeichen zu setzen, dass etwas Neues begonnen hat, dass göttliche Liebe so anders ist und Grenzen überwindet.

“Gedenkt nicht an das Frühere und achtet nicht auf das Vorige! Denn siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr’s denn nicht? Ich mache einen Weg in der Wüste und Wasserströme in der Einöde.”
Jesaja 43, 19

“Hingehaltene Hoffnung macht das Herz krank; ein erfüllter Wunsch aber ist ein Baum des Lebens.”
Sprüche 13, 12


© Copyright 2018 by Jocky.de
(mehr …)