Mit ‘Predigt’ getaggte Artikel

Predigt: Zusammenhang von Passa und Abendmahl

Gepostet von Jocky um 23:02

JF München
Am vergangenen Sonntag war mein letzter Gottesdienst bei den Jesus Freaks München. Es war Ostersonntag und da viele vereist waren, haben wir den Gottesdienst bei mir in der WG abgehalten. Ich habe meine vorerst letzte Predigt gehalten und Dave, der auch zu einer anderen Gemeinde wechselt, hat zum letzten Mal Lobpreis gemacht. Dafür dass soviele nicht in München waren, waren wir doch einige Leute. Ich hab es als einen sehr schönen Gottesdienst empfunden. Wir haben zusammen Abendmahl gefeiert (endlich war das mal wieder möglich – in der Matthäuskirche, in der wir normalerweise sind, ist das ohne Pfarrer nicht möglich).
Sonrise - Rodney Matthews
In meiner Predigt bin ich auf die Zusammenhänge von Passa und Abendmahl eingegangen und wie das prophetisch auf Jesus, das Lamm Gottes hinweist. Ein idealer Auftakt für das gemeinsame Abendmahl.
Am Schluß haben wir noch zusammen für einige Anliegen gebetet. Und schließlich wurden Dave und ich noch für unseren weiteren Weg gesegnet. Wir beide haben dann noch für die Freaks gebetet.

Bei den Freaks hier wird sich auch einiges ändern, vielleicht finden zukünftig die Treffen eher bei Leuten zu Hause in den Wohnungen statt.
Nach fast 20 Jahren bei den Freaks in München natürlich auch für mich ein heftiger Umbruch. Mehr dazu in einem extra Blogeintrag in den nächsten Tagen.

Hier nun das Material zu meiner Predigt
icon_mp3  Zusammenhang von Passa, Abendmahl und Jesus | Pdf  Skript

Viel Spaß bei der Predigt!

Predigt: Der Heilige Geist und die Vaterliebe Gottes

Gepostet von Jocky um 17:17

JF München
Gestern war ich mal wieder zum Predigen dran. Diesmal hatte ich es auf dem Herzen über den Heiligen Geist und die Vaterliebe Gottes zu predigen.

Jocky predigtDer Heilige Geist ist die wunderbarste Person des Universums, die ich kenne, doch leider haben viele Angst vor ihm.

Ich finde es interessant, dass Jesus oft vom Heiligen Geist im Zusammenhang mit dem Vater spricht. Jesus hat uns versprochen, dass er uns nicht als Waisen zurücklässt.
Der Vater sendet den Heiligen Geist und der wiederum offenbart den Vater.

Wenn wir die Vaterliebe Gottes nicht kennen, wissen wir nicht wer wir sind, müssen uns alles erarbeiten oder erkämpfen. Aber wenn wir im Vater sind, wissen wir dass wir Söhne Gottes sind und dass uns durch Jesus alles geschenkt ist, dass wir uns nicht verdienen müssen…

Der Heilige Geist möchte uns die Vaterliebe offenbaren, damit wir frei von unserer Waisenmentalität werden.

Hier ein paar Dateien zum Download:
icon_mp3  Der Heilige Geist und die Vaterliebe Gottes | Pdf  Skript

Viel Spaß bei der Predigt:

Predigt: Der Sinn des Wartens

Gepostet von Jocky um 19:11

Jesus Freaks München
Gestern hatte ich wieder mal die Ehre bei den Jesus Freaks München zu predigen. Diesmal habe ich über den Sinn des Wartens gepredigt. Als Einstimmung habe ich einen kurzen Clip aus Braveheart vorgespielt. Hier greift die übermächtige englische Armee, die bis an die Zähne bewaffnet ist, Rüstungen, Bogenschützen und Kavallerie hat, den kleinen schottischen Widerstand hat, armselige Bauern, unausgebildet und ohne wirkliche Waffen an. Eigentlich eine völlig ausweglose Situation.

Während die berittene Armee so auf sie zurast und sie zu überrennen droht, schreit William Wallace, der Anführer, immer wieder: „Halt! Halt!“ Die Reiterfront rückt näher und immer noch müssen sie ausharren. Die Spannung ist nervenzerreissend. Die drohenden Hufe haben sie fast schon zermalmt, als das Signal ertönt…
Halt!
(mehr …)

Interaktives Predigtvideo: Behüte Dein Herz

Gepostet von Jocky um 20:56


Ich habe heute bei uns bei den Jesus Freaks München eine Predigt gehalten, die ich vor ein paar Jahren schon mal gehalten habe, aber ich sehr wichtig für unsere aktuelle Gemeindesituation finde. Vor einigen Jahren hatte ich die Predigt bereits zweimal gehalten. Zunächst bei den Jesus Freaks Landshut und als ich sie dann hier bei den Freaks gehalten habe, dann dazu diese aufwendige Flashpräsentation erstellt. Da es dazu leider nie ne Aufnahme der Predigt gab, habe ich das zu Hause nachgeholt und daraus dieses interaktive Video erstellt.

Da einige auf Facebook nach ne Aufnahme meiner heutigen Predigt gefragt haben, möchte ich das Video nochmal präsentieren.
Wer lieber nur die Tonspur als MP3 haben möchte, möge hier rechtsklicken: klick

Voilá! Viel Spaß! Feedback erwünscht.

Hier der Link zu meinem alten Blogeintrag und der damaligen Animation: klick

Predigt: Der Wert harter Zeiten

Gepostet von Jocky um 16:42

JF München
Ich hatte letztens mal wieder Gelegenheit bei den Jesus Freaks München zu predigen. Leider war jetzt ne Weile viel los, so dass ich erst jetzt dazukomme, die Medien zu posten. Mich beschäftigt das Thema ja schon ne ganze Weile. Und so habe ich meine Erkenntnisse rund um das Thema Leid – und was wir daraus lernen können – in eine Predigt gepackt.

Jocky predigtIch habe mich ja durch einige Krisen, das Warten auf diverse Dinge sehr intensiv damit beschäftigt. Vor kurzem habe ich über das Thema  „Die Wirksamkeit von Gottes Schutz“ gebloggt. Wieder einmal wurden die Gedanken, die ich rund um die Thematik gesammelt habe, von Johannes Hartel bestätigt und ergänzt ( „Wenn die Seele weint„).

Natürlich ist das Thema sehr polarisierend, war doch der Arbeitstitel „Die Notwendigkeit des Leids“ und vieles steht in direktem Gegensatz zu dem, was ich sonst über Gott glaube. Dass er unser Heiler ist, dass er alle Krankheiten heilen will, dass er uns aus Schmerz und Chaos rausholen will, dass er uns wirklich beschützen will.

Aber viele geistliche Wahrheiten passen nicht wie Puzzleteile zusammen, es ist eine Spannung vermeitliche Gegensätze auszuhalten und vielleicht auch erstmal stehen zu lassen. Vielleicht eher wie die einzelnen Teile einer Facette, wo die Stücke nicht zweidimensional zusammenpassen…

Seht selbst, zieht euch die Predigt rein. Wir können uns gerne darüber austauschen 🙂
Hier nun noch die Materialien zum Download. Viel Spaß!
Pdf Skript | icon_mp3 m4a (12,1 MB) | MP3 (24,2 MB) (mehr …)

Predigt: Das Gebot der Selbstliebe

Gepostet von Jocky um 18:02

JF München
Letzten Sonntag hatte ich endlich mal wieder Gelegenheit in meiner Gemeinde den Jesus Freaks München zu predigen. Das Predigtthema war „Das Gebot der Selbstliebe“.

Jocky predigtInspiriert wurde ich von der Predigt von Johannes Hartel „Freunde des Bräutigams“. In meinem Internetbrowser habe ich immer mehrere Tabs auf, weil es da Sachen gibt, die ich mir irgendwann in einer ruhigen Minute mal zur Gemüte führen oder irgenwann in angemessener Weise posten will. So haben sich da einige Tabs angesammelt, darunter auch einige Videos. Wenn ich nun täglich meinen Browser öffne, habe ich den Ton meistens noch aus. Irgendwann später schalte ich ihn dann an und muss erstmal alle Videos stoppen, die dann evtl. noch laufen.

So habe ich auch den YouTube-Kanal des Gebetshauses in Augsburg offen. Hier springen die Videos am Ende eines Videos einfach zum nächsten weiter. Als ich irgendwann also meinen Ton einschalte und grade das laufende Video vom Gebetshaus stoppen möchte, stellt Johannes Hartel grade eine Frage, die mich total getroffen hat. Ich habe mir das ganze Video angeschaut, weil dieser eine Satz meine Aufmerksamkeit gewonnen hat. Die Botschaft fand ich so wichtig, dass ich sie leicht gekürzt habe und nun bei uns gepredigt habe.

Hier der Download meiner Predigt: klick
Und hier die Originlaversion von Johannes Hartel: (mehr …)

Wochenende und Predigt in Naila (Update)

Gepostet von Jocky um 19:14

Predigt LKG Naila
Ich muss euch unbedingt vom letzten Wochenende erzählen. Ich war mal wieder bei meinen Eltern in Naila, aber nicht einfach so. Nein, es hatte einen besonderen Grund. Als ich letztes Jahr im Oktober in Naila war und Sonntagabend noch die Gemeinschaftsstunde besuchte, kam auf einmal die Frage auf, ob ich denn nicht auch einmal dort predigen wollte. Begeistert stimmte ich zu und wir vereinbarten einen Termin. Die Landeskirchliche Gemeinschaft in Naila ist die Gemeinde, in der ich als Kind aufgewachsen bin. Hier ging ich in die Kinderstunde, besuchte die Jungschar (der damalige Prediger Gerhard Brendel erzählte uns mit Playmobil die biblischen Geschichten) und später den Jugendkreis. Über die Jahre hat mich immer noch viel mit der LKG verbunden, schließlich habe ich da meine geistlichen Wurzeln.

Nun predige ich ja öfter woanders und gebe meine geistlichen Erkenntnisse weiter. So war es eigentlich schon lange mein Wunsch, dort einmal predigen zu können… So freute ich mich sehr auf die Gelegenheit, es endlich tun zu können!
(mehr …)

Materialien der Predigt in Schwabach

Gepostet von Jocky um 23:26

Predigt Schwabach
Ich habe nun mal ein paar Dokumente rund um meine Predigt am letzten Sonntag in der Agape Gemeinde Schwabach zusammengestellt. Ihr findet dort das Audiofile der Predigt, das Skript und die Präsentation in Flash. Dazu den Link zum kompletten Video, das ich während der Predigt gezeigt habe.
Predigtpaket

Predigt in der Agape Gemeinde Schwabach

Gepostet von Jocky um 22:42

Predigt Schwabach
Ich will euch heute schnell von meinem genialen letzten Wochenende erzählen. Ich hatte ja bereits vor einiger Zeit erwähnt, dass ich sogar den Vater eines ehemaligen Mitbewohners kannte. Frieder Hermann hatte sein erstes Jahr nach der Bibelschule als Praktikum in meiner Heimatgemeinde, in der LKG Naila, verbracht. Eine Zeit an die ich mich immer sehr gerne erinnert habe. Ich war damals 18 Jahre alt, es ist also schon etwas länger her.

Nun gab es Anfang diesen Jahres Probleme mit einem Mitbewohner und wir sahen uns in der Not, innerhalb eines Monats einen neuen Mitbewohner zu finden. Lucas selber hatte kurz zuvor erst die Zusage für sein Praktikum erhalten. So waren beide Parteien froh, dass wir einander gefunden hatten. In einem der ersten Gespräche erzählte unser neuer Mitbewohner, dass sein Vater Pastor in Schwabach wäre, ich wiederum dass ich in Naila aufgewachsen sei. Als ihm dann sein Vater beim Umzug half, war ich selber nicht in der WG. Dieser erkannte aber am Klingelschild meinen Namen und verknüpfte die losen Enden.

Leider dauerte es bis zum Auszug vom Lucas Ende August, dass wir uns persönlich sahen. Dort unterhielten wir uns jedoch sehr lange und ziemlich gut. So erhielt ich die Einladung, doch mal in ihre Gemeinde zu kommen, um zu predigen oder einen Workshop zu halten. Und dieses Wochenende hat es nun endlich geklappt!

Ich konnte wieder einmal bei einem Mitbewohner mitfahren, der selber übers Wochenende unterwegs war. Da meine Zwillingsschwester direkt an der Autobahnausfahrt wohnt, an der er ich mich absetzen wollte, brachte er mich freundlicherweise bis zu ihr nach Hause. So konnte ich eine gute Zeit bis Samstagmittag bei ihr verbringen. Wir nutzten das schöne Wetter, um einige Bilder draußen zu machen, lecker Essen zu genießen, einen Film zu schauen und uns gut zu unterhalten.  (mehr …)

Interaktives Predigtvideo: Behüte Dein Herz

Gepostet von Jocky um 02:05


Vor einigen Jahren habe ich zweimal eine Predigt gehalten und dazu eine ziemlich umfangreiche und aufwendige Flashpräsentation erstellt. Leider gab es dazu nie eine Aufnahme. Seit einiger spielte ich mit dem Gedanken, die Predigt zu Hause nochmal zu halten und sie dabei aufzunehmen. Das habe ich nun getan.

Nach unzähligen Arbeitsstunden, einigem hin- und herprobieren, kann ich euch nun mein erstes Predigtvideo präsentieren. Es gibt sicherlich noch einiges, was noch verbesserungswürdig ist. Trotzdem will ich es euch nun zur Verfügung stellen.

Wer lieber nur die Tonspur als MP3 haben möchte, möge hier rechtsklicken: klick

Voilá! Viel Spaß! Feedback erwünscht.

Hier der Link zu meinem alten Blogeintrag und der damaligen Animation: klick