Home » Zeichnungen » Newsletter – Bilderbuch: Crowdfunding – Wie geht es weiter? // Kunst

Newsletter – Bilderbuch: Crowdfunding – Wie geht es weiter? // Kunst

Gepostet von Jocky um 22:17


Ich habe grade einen neuen Newsletter versandt. Der Inhalt dürfte mehrere Leute interessieren, deswegen auch hier auf dem Blog:

Ich will mich nun nochmal melden, weil die letzten Tage unseres Crowdfundings bevorstehen, das noch bis Mittwoch Nacht läuft. Die letzten Wochen waren sehr stressig, ich konnte an einigen Konferenzen nicht teilnehmen, die ich gerne besucht hätte, aber es war auch gut und notwendig für das Projekt da zu sein.

Es hat aber auch Spaß gemacht Grafiken für die unterschiedlichen Dankeschöns zu entwerfen und öfter die Livestreamfunktion von Facebook zu nutzen, um über die Webcam einiges über das Projekt live zu erklären.

Erfolgreiches Crowdfunding

Wir sind sehr glücklich, dass das Projekt so gut aufgenommen wurde, Leute sich auch in den sozialen Medien engagiert haben, ihren Freunden und Bekannten von dem Buch erzählt haben und vor allem sehr spendefreudig waren.

Viele haben einen Betrag gegeben ohne dafür ein Dankeschön auszuwählen. Vielen Dank dafür. Ihr seid die Besten!

So können wir schon jetzt sagen, dass die Kampagne erfolgreich ist (beim Crowdfunding muss ja im Aktionszeitraum das Finanzierungsziel erreicht werden, damit die Projektstarter überhaupt Geld sehen). Wir haben seit letzter Woche die angesetzten 4.000,- € erreicht. Das Projekt läuft aber noch bis Mittwoch kurz vor Mitternacht, so dass da im Endspurt noch einiges gehen kann. Ihr tut uns also einen großen Gefallen, wenn ihr das Projekt noch weiter unterstützt.

Wir haben noch weitere Kosten, sind grade dabei Flyer und Poster zu drucken, die dann Leute in Gemeinden und Buchhandlungen auslegen und aufhängen können, um nun in der Folgezeit auf das Buch hinzuweisen.

Unterstützt uns und erhaltet wunderbare Dankeschöns

Grade wer uns bislang noch nicht unterstützt hat, hat jetzt noch die Möglichkeit uns über die Crowdfundingplattform startnext zu unterstützen. Es ist wirklich ganz einfach. Ihr werdet durch die einzelnen Schritte hindurch geführt, könnt verschiedene Bezahlmethoden auswählen und uns auch anonym unterstützen. Ein kleiner Betrag ist auch schon hilfreich. Ihr könnt ein oder mehrere Dankeschöns auswählen und auch einen Betrag darüber hinausgeben.

Neben dem Buch in verschiedenen Varianten (mit Autogrammen, mit Hörbuch, ab einem bestimmten Betrag haben wir jetzt sogar auch das E-Book dabei), könnt ihr auch Dankeschöns auswählen, die es so nur mit dieser Aktion gibt. Was ganz besonderes ist die Autorenlesung, dann bieten wir diverse Workshops an (Comicworkshop, Vocal-Coaching für Gesang, Bühnenperformance und Songwritung) und man kann eine persönliche Wunschzeichnung von mir bekommen. Besonders gut kam die Rubrik für “Kinder in Not” an. Ihr gebt einen Betrag und je nachdem bekommen dann Kinder, die sich das Buch nicht leisten können oder schwer krank sind, die Bücher geschenkt.

Gebt euch einen Ruck, klickt euch durch die Dankeschöns und unterstützt uns. Wir sind euch sehr dankbar dafür.

Noch bis 8.2. um 23.59 auf www.startnext.com/minz

 


Wie geht es weiter?

Auslieferung der Dankeschöns

Nach Abschluss der Kampagne wird startnext alle Adressen und Kontoverbindungen überprüfen. Wenn das abgeschlossen ist, erhalten wir eine Liste, wer was gegeben und bestellt hat. Wer besondere Geschenke bestellt hat, möge uns doch bitte noch mitteilen, was es für Wünsche für die Widmungen bei den Autogrammen gibt, was für eine Wunschzeichnung ihr haben wollt und wo die Bücher für die Kinder hingehen sollen, wenn ihr das noch nicht getan habt.

Da wir absehen konnten, dass die Kampagne erfolgreich sein würde, haben wir die Bücher schon drucken lassen, die dann in den nächsten Tagen bei uns sein werden. Dann werden wir auch zeitnah mit der Auslieferung der Dankeschöns beginnen. Ihr dürft euch also bald über Post freuen.


Das Buch muss unters Volk

Es ist schön, dass unser Crowdfunding so erfolgreich war. Der Großteil der Kosten ist gedeckt. Aber jetzt muss das Buch unters Volk. Durch die Kampagne haben wir nicht mal 200 Bücher abgedeckt, jetzt sind noch über 1.000 offen. Wir werden alle Möglichkeiten und Kanäle nutzen, damit das Buch möglichst viele Kinder (und deren Eltern) lesen können. Aber wir sind auch auf eure Hilfe angewiesen.

Ihr habt Kontakte bei euch vor Ort, kennt Gemeinden, Buchhandlungen, Verlage, christliche Firmen und Ärzte. Eine Idee war zum Beispiel, dass Kindergärten Listen auslegen, wo man das Buch über Sammelbestellung beziehen kann.

Wer das Buch weiterverkaufen will, bekommt es natürlich auf Kommission und zum Sonderpreis. Ich schicke euch auf Anfrage gerne spezielle Infos zu.

Ihr helft uns sehr, wenn ihr die Leute persönlich ansprecht, weil das einen großen Unterschied ausmacht, wenn man jemand kennt und jemand direkt eine Sache empfiehlt, als wenn dies irgendein Unbekannter tut.


Ein kleiner Hinweis auf meine Kunst

Neben dem aktuellen Buchprojekt möchte ich die Gelegenheit nutzen, um euch nochmal auf meine Kunst hinzuweisen. Ich bin froh, dass ich Gelegenheit habe, inzwischen sehr regelmäßig prophetische Kunst zu gestalten. Die poste ich dann auf meinem Blog und auf dieser Unterseite:  klick

Ich bin Teil der Facebook-Gruppe “Prophetic Art for Jesus“. Hier teile ich immer wieder meine Werke. Neulich wurde unter einem Bild eine Prophetie verlinkt, die mich wie ein Blitz aus heiterem Himmel getroffen hat. Abgesehen davon dass Gott in letzter Zeit dauernd über ZEIT zu mir spricht, hat mich diese Prophetie zutiefst berührt, weil sie andeutet, dass eine jahrzehntelange Wartezeit sich dem Ende nähert.
 mehr

Ich bin sehr glücklich, dass ich nun bereits 2 Aufträge bekommen habe, wo mich Leute für Geld gebeten haben für sie prophetisch von Gott zu hören und das Bild dann künstlerisch umzusetzen. Dafür stehe ich natürlich weiterhin zur  Verfügung. Hier auch nochmal der Hinweis auf meine (neuen)  Postkarten.


Ich bin sehr froh, dass sich unser Buchprojekt langsam dem Ende nähert und sich mit meiner Kunst in letzter Zeit so viel getan hat. Nur noch wenige Tage bis ich mein erstes komplett durchgängig farbig illustriertes Bilderbuch in den Händen halten werde. Ein Kindheitstraum wird wahr. Und ich gehe stark davon aus, dass weitere Bilderbücher folgen werden.

Es ergreift mich selber, dass so viele Menschen durch meine Kunst von Gott berührt werden. Irgendwie ist das auch ein Türöffner, damit Gott zu den Menschen durchdringen kann. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht. Es sieht ganz so aus, dass dies wirklich ein Jahr der Durchbrüche werden wird.

Steh auf, meine Freundin, meine Schöne, und komm her! Denn siehe, der Winter ist vergangen, der Regen ist vorbei und dahin. Die Blumen sind hervorgekommen im Lande, der Lenz ist herbeigekommen, und die Turteltaube lässt sich hören in unserm Lande. Der Feigenbaum lässt Früchte reifen, und die Weinstöcke blühen und duften. Steh auf, meine Freundin, und komm, meine Schöne, komm her!Hoheslied 2, 10 – 13

Vielen Dank, dass ihr in meinem Leben seid und mich unterstützt. Danke für alles Feedback und eure Wertschätzung.

Liebe Grüße und Segen
Johannes

The best is yet to come

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort