Home » Zeichnungen » Prophetische Kunst: Die Brücke der Veränderung

Prophetische Kunst: Die Brücke der Veränderung

Gepostet von Jocky um 22:50


Auch heute darf ich euch ein weiteres Auftragsbild präsentieren, das diesmal ganz besonders ist.

Das Bild und die Auslegung hat nämlich die Auftraggeber so berührt, dass sie gleich noch die grafisch aufbearbeitete Auslegung als Kunstdruck hinterher mitbestellt haben.

Brücke der Veränderung
© Copyright 2019 by Jocky.de

Darf ich euch gleich in einen Teil meines Briefes an die Auftraggeber mit hinein nehmen?
“Ich habe nun wirklich lange für euch gebetet. Sehr lange kam beim Beten nichts, dann kam diese Brücke und ich wusste lange nicht wofür sie steht.

Also habe ich die Zeit genutzt, um einfach auch intensiv für euch zu beten und euch zu segnen. Während ich das getan habe, wurde immer deutlicher was euch das Bild sagen möchte. Ganz am Anfang war diese Brücke, die interessanterweise auch so pink angefangen hat. Diese Brücke hat einen sehr großen Bogen gespannt. Ihr konntet am Anfang der Brücke nicht sagen, wo sie endet und wie lange sie überhaupt ist. Oft wenn man sich auf den Weg macht, ist es ja so, dass man den Ausgangspunkt nicht mehr sehen kann, aber auch nicht das Ende. Und man fragt sich, ob man überhaupt richtig ist, was das alles überhaupt soll und ob es sich eigentlich lohnt weiter zu machen.

Und ich glaube, dass ihr grade in so einer Phase seid. Jesus nimmt euch in große Veränderungen mit hinein. Diese Veränderungen sind so gewaltig, dass ihr euch gar nicht vorstellen könnt wie groß. Und das ist vermutlich auch gut, dass das Ende nicht abzusehen ist.
Brücke der Veränderung (Auslegung)
Aber Gott hat euch auf diese lange Brücke gesetzt, die ein weites unwegsames Gebiet übergreift. Diese Brücke ist sehr eng, man kann eigentlich nur vorwärts oder zurück. Diese Brücke ist aber Gnade von Gott, um euch schneller ans Ziel zu bringen.

  1. Das ist das erste, was Gott euch glaube ich sagen möchte: Er hat euch auf diese Brücke gesetzt, es ist Sein Weg für euch, Ihr seid richtig, macht einfach weiter, auch wenn das Ende nicht absehbar und Fragen über den Sinn auftauchen, vielleicht sogar der Weg gar nicht mehr sichtbar ist.
    Ihr seid richtig, geht den eingeschlagenen Weg einfach weiter!
  2. Gott ist in dem allem mit euch. Er freut sich über euch, dass ihr diesen Weg überhaupt eingeschlagen habt. Auch wenn es euch vielleicht so vorkommen mag, dass alles dunkel ist, Jesus weit weg ist. Aber Jesus ist da und kämpft für euch!
  3. Wenn ihr diese Brücke überschritten habt, wird Gott uralte Träume von euch, die schon verschmutzt, verstaubt und aufgegeben sind, wieder beleben und zum Leben erwecken. Ihr werdet staunen, wie wunderbar es ist, in diesen Träumen zu leben und zu wandeln und sie verwirklicht zu sehen. (Das sind die Sterne, die in dem Fluss im Schmutz stecken und kaum noch leuchten)
  4. Diese Erfahrung wird euch so bereichern, dass es ein wesentlicher Bestandteil eures Dienstes sein wird, anderen zu helfen ihre verstaubten Träume wieder hervor zu holen, sie anzugehen und zu verwirklichen. Ihr werdet dabei helfen, dass viele Menschen geheilt werden und es wieder wagen, ihre Kindheitsträume zu verwirklichen. Das wiederum wird euch selber viel Heilung bringen.

Ich glaube, dass Jesus vor Euch die Brücke der Veränderung aufgeschlagen hat. Es mag sehr herausfordernd sein, auf dieser Brücke zu gehen und euch viel zu lange vorkommen. Aber freut euch, denn Jesus leitet euch an, alte Träume wieder auszugraben und zu verwirklichen und dabei anderen zur Heilung zu dienen, damit diese wiederum ihre eigenen Träume verwirklichen können. So geht mutig voran, denn Jesus ist mit euch!

Fröhliche Reise!”

Hier geht es zu den restlichen prophetischen Bildern:
Buntstift 1 Buntstift 2 Buntstift 3 Farbe


Today I am able to present you another commissioned painting that is very special.

The customers were so touched by the picture and its interpretation that they ordered in addition a graphic version of the interpretation as an artprint.

May I take you right away into part of the letter I wrote the customers?
“I really prayed very long for you. For a long time I received nothing. And then there was the bridge and did not know for  a long period for what it stood for.

So I just used the time to pray intensely for you and to bless you. While I was doing it, the meaning of the picture was growing clearer and clearer.

Right at the beginning there was this bridge that had a strange pink beginning. The arch of the bridge was ranging very wide. At the beginning of the bridge you were not able to say where the end was and you were even unable to tell how long the bridge actually was.

Isn’t it very often so when you begin to start a journey that after a while you are unable to see the start and still can’t see the end? That is so confusing that you begin to wonder what all is about and if it is worthy at all to continue.

I believe you are right in the middle of such a situation. Jesus is taking you in great changes. These are so tremendous that you cannot imagine how great they even are. And I guess that this is just good that you are not able to see the end.

But God had put you on a bridge that spreads over a vast, impassable area. The bridge is very narrow so that you can only move forward or backyard. But this bridge is just a grace of God to bring you faster to the goal.

  1. This is the first thing God wants you to tell: It is He who put you on the bridge, it is His way for you, you are on the right track. Just go on even you are unable to see the end of the road and even if there are questions about the sense and maybe you are even unable to see the path at all. You are right. Just continue to follow the way you have taken!
  2. God is with you in all of this. He rejoices over you just because you dared to take this way. Even everything seems to be dark, Jesus seems to be far away. But Jesus is very close and He fights for you!
  3. When you finally have crossed the bridge God will revive old dreams of you, that had become dirty, dusty and given up by you.
    You will be surprised how wonderful it will be to live in those dreams, walk in them and see them realised (these are the stars sticking in the dirt of the river hardly glowing any more).
  4. This experience will enrich you so much that it will become an essential part of your ministry to help others to pull out there own dusty dreams, to face them again and bring them to life. You will going to help heal many to dare again to realise their childhood dreams. And this in turn will bring healing again to yourself.

I believe that Jesus opened the bridge of change before you. It might be very challenging to walk on this bridge and may seem to take far too long. But rejoice as Jesus guides you to digg out old dreams and to realise them and in this bringing others healing so that they themselves see their own dreams be fulfilled. So walk on courageous as Jesus is with you!

Happy journey!

More prophetic art you will find here:
Colored Pencil 1 |  Colored Pencil 2 Colored Pencil 3 |  Color

Tags: , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort